Polen: Neuer DTH-Service gut gestartet

0
16
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Warschau – Der etablierte polnische TelekommunikationskonzernTelekomunikacja Polska S.A. (TPSA) konnte sich endlich auch auf dem TV-Markt als wichtiger Akteur durchsetzen.

Inoffiziellen Angaben der überregionalen polnischen Tageszeitung „Rzeczpospolita“ zufolge soll das von der TPSA angebotene Direct-to-Home (DTH)- und Internet-Paket, das Ende Oktober des vergangenen Jahres eingeführt wurde, bereits 100 000 Abonnenten gewonnen haben.
 
Dies steht in krassem Gegensatz zu dem ebenfalls von der TPSA angebotenen IPTV-Dienst Videostrada, der in den ersten beiden Jahren seines Bestehens lediglich 57 000 Kunden verzeichnen konnte. Die gesamte Zahl der polnischen Haushalte, die IPTV-Angebote nutzen, wird auf nicht mehr 150 000 geschätzt. [cg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum