Sky nimmt neuen Transponder in Betrieb

111
38
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Pay-TV-Betreiber Sky Deutschland wird seine Satellitenplattform auf Astra 19,2 Grad Ost zum Jahresbeginn 2014 um einen weiteren HD-Transponder erweitern. Transponder 23 ist bislang noch inaktiv.

Sky Deutschland wird im Januar 2014 einen weiteren HD-Transponder auf der Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost in Betrieb nehmen. Dabei soll es sich um Transponder Nummer 23 mit der Empfangsfrequenz 11 553 MHz horizontal handeln. Es wäre der siebte HD-Transponder den Sky in Betrieb nimmt.

Auf dem neuen Transponder soll entgegen früherer Angaben auch der Sender MTV Live HD zukünftig aufgeschaltet werden. Erst am Freitag hatte Sky gegenüber DIGITAL FERNSEHEN mitgeteilt, dass der Viacom-Musiksender auf den bereits aktiven Transponder 9 wandern solle (DF berichtete). Wie Sky jedoch am heutigen Samstag mitteilte, handelte es sich dabei jedoch um eine falsche Angabe, die durch einen Fehler in der Frequenzliste zustande gekommen sei, was man sehr bedauere.
 
Für Sky-Zuschauer dürfte die Inbetriebnahme eines neuen HD-Transponders jedoch ohnehin die spannendere Nachricht sein. Bedeutet dies doch, dass dem Pay-TV-Betreiber in Zukunft theoretisch noch weitere Kapazitäten für neue Senderaufschaltungen zur Verfügung stehen werden. MTV Live HD soll bereits am 7. Januar auf seinem bisherigen Transponder abgeschaltet werden und anschließend auf den Sky-Transponder wechseln. Die Inbetriebnahme könne dabei laut Sky bis zu zwei Tage dauern. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

111 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 111 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum