Smart kündigt Hybrid-Neuheit auf Fachmesse Anga Cable an

0
15
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Receiver-Hersteller Smart will Kunden mit der Ankündigung einer Hybrid-Lösung der nächsten Generation auf seinen Stand auf der Anga Cable locken. Die Fachmesse für Kabel, Satellit und Multimedia findet vom 3. bis 5. Mai in Köln statt.

Mit unterschiedlichen Produkten zu den Schwerpunkten hybrider Satellitenempfang, Kabel und Conditonal Access wird das Unternehmen auf der diesjährigen Anga Cable vertreten sein, kündigte Smart in einer Mitteilung vom Mittwoch an. Unter dem Leitmotto „Einfachheit bei der Fernsehunterhaltung“ werden die aktuellen Entwicklungen vorgestellt.
 
Smart-Geschäftsführer Christoph Hoefler sagte, man wolle als Hersteller „nicht stehen bleiben und sich selbst auf die Schultern klopfen“. Bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte stehe dabei vor allem die angenehme und initutive Bedienbarkeit im Mittelpunkt. Die Zusammenführung von klassischem Fernsehen und Internet-Inhalten wolle man auf der Anga Cable in die nächste Generation überführen. Zu weiterführenden Details schwieg sich Höfler aus. Das Geheimnis wird damit voraussichtlich erst Anfang Mai auf der Kölner Messe am Smart-Messestand 09 in Halle 10.1 gelüftet.

Dann können sich Fachkunden auch einen ersten Eindruck von den neuen Kabelprodukten von Smart verschaffen. Das Unternehmen kündigtefür die durch die großen Netzbetreiber geprägte Kabellandschaft eigeneProdukte an, die durch Einführung einer CI-Plus-basiertenEmpfangsmöglichkeit auch auf den Endkundenmarkt abzielen. Dabei wolleman auch seine Stärke bei der Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für große Plattformen und B2B-Projekte unter Beweis stellen. [js]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum