XXP ab März analog auf Astra

0
14
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Privatsender XXP kann ab März parallel zur digitalen Ausstrahlung auch analog via Astra empfangen werden – jedoch nur mit Einschränkungen.

Das Informationsprogramm wird dann täglich in der Zeit von 19.55 bis 24 Uhr analog über auf Transponder 51 auf Astra 19º Ost verbreitet. Damit verdoppelt sich die technische Reichweite des von Spiegel TV und dctp (Development Company for Television Program) betriebenen Kanals zur Hauptabendzeit auf rund 70 Prozent – das entspricht 24 Millionen Haushalten. XXP teilt sich den Satellitentransponder mit dem Reiseverkaufskanal TV Travel Shop.
 
XXP wird auch weiterhin bundesweit über den Satelliten Astra 1H digital verbreitet. Des weiteren kann das Programm in einigen Bundesländern in den Kabelnetzen empfangen werden. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert