Blu-ray-Neuheiten: „Avatar“ endlich auf Blu-ray 3D

10
10
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITAL FERNSEHEN einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: Die heiß erwartete 3D-Fassung von James Camerons „Avatar“, Spielbergs Klassiker „E.T.“ und die Nazi-Invasion aus „Iron Sky“.

Bislang war die 3D-Fassung von James Camerons 3D-Spektakel „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ aufgrund eines Exklusivabkommens lediglich Käufern von Panasonic-Geräten vorbehalten. Doch nun hat das lange Warten ein Ende, denn 20th Century Fox veröffentlicht den Film am 26. Oktober endlich als frei-verkäufliche Blu-ray 3D. Damit können fortan alle Liebhaber des dreidimensionalen Filmerlebnisses den Ex-Marine Jake Sully (Sam Worthington) auf seiner Abenteuerlichen Reise zum erdähnlichen Planeten Pandora begleiten, wo er am Avatar-Projekt von Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver) teilnimmt. Mit seinem Avatar entdeckt Jake nicht nur die exotische Umgebung, sondern auch deren Ureinwohner, die Navi. Doch als er sich in die schöne Neytiri (Zoë Saldana) verliebt, gerät plötzlich alles aus den Fugen. Denn die Menschen sind nicht nur wegen des kulturellen Austauschs und der Erforschung der neuen Zivilisation auf Pandora. Vor allem suchen sie einen äußerst wertvollen Rohstoff, Unobtanium, dessen Hauptvorkommen sich genau dort befindet, wo die Na’vi leben. Die Menschen wollen das Unobtanium um jeden Preis haben und schrecken auch vor militärischen Schritten nicht zurück, die Pandora und seine Bewohner in einen Krieg stürzen. 

Das Leben in der Weltmetropole News York ist sicher alles, aber nicht gemütlich. Hektik und Stress gehören zum Alltag in der Stadt, die niemals schläft, dazu – so auch zum Leben von Linda (Jennifer Aniston) und George (Paul Rudd). Doch als George seinen Job verliert und Lindas Film floppt, kann sich das Paar seine überteuerte Wohnung nicht mehr leisten und muss die Stadt verlassen. Die beiden können bei Georges Bruder in Atlanta unterkommen, doch auf dem Weg zwingt sie eine Autopanne zu einem Stop in einer Hippie-Kommune. Linda und George finden sich plötzlich inmitten von Nudisten, Ex-Pornodarstellerinnen und anderen schrägen Vögeln wieder und entdecken dabei die Vorzüge eines ungezwungenen Lebens. Universal veröffentlicht „Wanderlust – Der Trip ihres Lebens“ am 25. Oktober auf Blu-ray. 

Er darf wieder nach Hause telefonieren – diesmal in HD, denn Universal Pictures veröffentlicht am 25. Oktober Steven Spielbergs Science-Ficiton-Klassiker „E.T. – Der Ausserirdische“ auf Blu-ray. Mit „E.T. – Der Ausseriridische“ ließ Steven Spielberg 1982 die weltweiten Kinokassen einmal mehr kräftig klingeln. Das auf der Erde zurückgelassene Alien, welches bei einer Familie Unterschlupf findet und mit dem elfjährigen Elliot (Henry Thomas) eine besondere Verbindung aufbaut, entwickelte sich zum erfolgreichsten Film des Jahres und gilt als eines der umsatzträchtigsten Leinwandabenteuer Spielbergs. 

Wahrhaft schräg geht es dagegen bei der Science-Fiction-Komödie „Iron Sky – Wir kommen in Frieden“ zu, in der die Nazis sich jahrelang auf der Rückseite des Mondes versteckt gehalten haben und nun nach Vergeltung trachten. Mit Hilfe von riesigen Ufos, sogenannten „Reichsflugscheiben“, hattensie kurz vor der Kriegsniederlage den Erdtrabanten besiedelt. Als sie imJahr 2018 von einer amerikanischen Mondmission entdeckt werden, sehensie ihre Zeit gekommen, die Weltherrschaft an sich zu reißen. DasSchicksal der gesamten Menschheit ruht nun auf den Schultern von RenateRichter (Julia Dietze).Auf der Erde angekommen wird der Lehrerin jedoch bewusst, dass sie ihrLeben lang einer Lüge aufgesessen ist. Wird es ihr gelingen ihrenmachtbesessenen Verlobten Klaus (Götz Otto) und dessen Götterdämmerung aufzuhalten? Ab dem 26. Oktober erfahren Sie die Antwort, denn dann veröffentlicht Splendid Film „Iron Sky“ auf Blu-ray.

Um Außerirdische dreht sich auch die US-amerikanische Erfolgsserie „Falling Skies“, deren erste Staffel Warner Home Video am 26. Oktober auf Blu-ray in den Handel bringt. „Falling Skies“ erzählt die Geschichte über eine Invasion durch Außerirdische. Nach der feindlichen Übernahme der fremden Lebensform sind nun sechs Monate vergangen: Die Welt liegt in Trümmern und etwa 80 Prozent der Weltbevölkerung wurden umgebracht, die Infrastruktur zerstört – die Wenigen, die überlebt haben, sind weit verstreut und auf der Flucht vor dem erbarmungslosen Feind. Im Mittelpunkt steht Geschichtsprofessor Tom Mason, ein verwitweter Vater, dessen Sohn von den Aliens entführt wurde. Er wird Kopf einer Widerstandsgruppe und versucht im Kampf gegen die Unterdrücker zu bestehen.

„Rock of Ages“ erzählt derweil die Geschichte von Kleinstadt-Girl Sherrie undCity-Boy Drew, die beide von Hollywood träumen, als sie sich auf demSunset Strip begegnen. Ihre Rock’n’Roll-Romanze entwickelt sich zu denhämmernden Hit-Rhythmen von Def Leppard, Foreigner, Journey, Poison, REOSpeedwagon, Twisted Sister und anderen. Die Hauptrollen für die Verfilmung des Broadway Musicals übernahmen Julianne Hough („Burlesque“) und Diego Boneta. Der Cast besteht aber auch aus Hollywoodgrößen wie Tom Cruise („Magnolia“), Catherine Zeta-Jones („Chicago“), Alec Baldwin („Jagd auf Roter Oktober“) und der R&B-Queen Mary. Adam Shankman, der bereits Regie bei der Musical-Verfilmung „Hairspray“ führte, setzte den Streifen in Szene. Die Blu-ray kommt am 26. Oktober in den Handel.

Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[lf/fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Blu-ray-Neuheiten: "Avatar" endlich auf Blu-ray 3D Aha, Avartar ist 3D.Welcher 3D Enthusiast hat den noch nicht gesehen?Hand hoch
  2. AW: Blu-ray-Neuheiten: "Avatar" endlich auf Blu-ray 3D Von Sheldon habe ich nichts anderes erwartet Aber mal im Ernst, das 3D ist wirklich beeindruckend.Leider ist der deutsche Ton nur DD5.1 aber trotzdem ganz gut.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum