10. Geburtstag: Comedy Central liest Zuschauer-Kommentare vor

3
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Comedy Central feiert seinen zehnten Sendergeburtstag. Aus diesem Anlass lesen Mitarbeiter die besten und gemeinsten Zuschauer-Kommentare vor. Außerdem gibt es Spezialfolgen vieler Serien.

Seit zehn Jahren sendet Comedy Central mittlerweile in Deutschland. Das will der Sender gebührend feiern und lässt Mitarbeiter die besten, aber auch gemeinsten und absurdesten Kommentare von Zuschauern aus den vergangenen zehn Jahren vorlesen. Die Clips gibt es auf der Website des Senders zu sehen.

Vorbild dafür ist US-Late-Night-Star Jimmy Kimmel mit dem Vorlesen von „Meantweets“. Am Samstag lässt der Sender dann ab 14 Uhr auch seine Serienstars feiern und zeigt Geburtstagsparty-Episoden von „Die wilden Siebziger“ und „Alle lieben Raymond“. Weiter geht es am Sonntag um 14 Uhr mit Spezialfolgen von „American Dad“ und „Bob’s Burgers“. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. [FONT=Arial][SIZE=4]Also mir faellt nur ein Kommentar dazu ein: Ich fand das alte Comedy Central (mit den Hochhaeuser Logos) und vor dem Wechsel zu Nick im December 2008 VIEL Besser!! Um genau zu sein, schau ich seit dem her garnicht mehr, ausser manchmal in den EPG. Ich vermisse die Sitcoms wie z.B. "Veronica", "Susan" oder auch "My Family" Zum Glueck kann man einige der Serien in verschiedenen Internationalen TV Sendern auch auf English sehen. Aber das Programm damals hat mich doch sehr gefallen. Dafuer hab ich auch die staendigen Jamba Werbungen ertragen, die meiner Errinerung nach das einizge waren, was damals als "Werbeblock" kam.. Schade um Comedy Central von 2007-2008 .. Und P.S. Mir egal ob dieser Kommentar im TV gezeigt wird, ich werds eh nicht sehen.. Wollte nur mal meine Meinung loswerden.. Vielleicht gibts ja noch andere hier, die Comedy Central als den "Sitcom Kanal" vermissen. (Oder auch das Programm das es davor unter dem Namen "NICK Comedy" gab) [/SIZE][/FONT]
  2. Das Programm ist nicht besonders abwechslungsreich und scheint aus nur fünf bis zehn Sendungen zu bestehen, die finde ich aber gut. V.a. South Park, American Dad und die Cleveland Show. Eine englische Tonspur wie bei Nick würde ich mir noch wünschen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum