6. Staffel „Sing meinen Song“ startet auf Vox

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Schon seit fünf Staffeln überzeugt das Konzept von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Daher geht die Musikshow am 7. Mai um 20.15 Uhr bei Vox in die Verlängerung.

In der Auftaktfolge der 6. Staffel „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ steht der deutsche Popsänger Wincent Weiss mit seinen größten Hits im Fokus.

2013 nahm Weiss an der zehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar teil, wo er dann aber ausschied. Im Laufe der vergangenen Jahre arbeitete er an einer nationalen und internationalen Karriere und wurde im April vergangenen Jahres mit dem Echo ausgezeichnet.
 
 
In „Sing meinen Song“ interpretieren Michael Patrick Kelly sowie weitere Gäste Milow, Johannes Oerding, Jennifer Haben, Alvaro Soler und Jeanette Biedermann die Lieder von Weiss neu. „Dass solche Musikgrößen meine Songs singen, ist absurd und fernab der Realität“, so der Songwriter in einer Pressemitteilung von Vox.
 
 
In der ersten Sendung der neuen Staffel kommt es zu mehreren Premieren. So singen der belgische Singer-Songwriter Milow und der spanisch-deutsche Popsänger Alvaro Soler zum allerersten Mal überhaupt auf Deutsch. Die Ausnahmesängerin Jennifer Haben macht aus dem Song „Pläne“ einen Symphonic-Metal-Song.
 
 
Was sich die Singer-Songwriterin Jeanette Biedermann überlegt hat und welcher Song als der „Song des Abends“ ausgezeichnet wird, zeigt Vox am 7. Mai um 20.15 Uhr in der 1. Folge der 6. Staffel „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert