Anke Engelke macht „Wer stiehlt mir die Show?“ heute zum ESC-Event

1
818
Anke Engelke übernimmt
© ProSieben/Florida TV/Anna Thut
Anzeige

Anke Engelke hat Joko Winterscheidt seine Show abgeluchst, daher kann sie „Wer stiehlt mir die Show“ heute ohne große Umschweife zum ESC-Event umgestalten.

Anzeige

In dieser Quizshow steckt Musik drin. Anke Engelke bringt diesen Dienstag um 20.15 Uhr ESC-Flair ins Studio von „Wer stiehlt mir die Show?“. Am vergangenen Dienstag wurde der eigentliche Moderator Joko Winterscheidt von Anke Engelke im Finale besiegt. Jetzt darf die ESC-Ikone die Show ganz nach ihren Wünschen umgestalten. Die Schauspielerin und Moderatorin präsentierte 2011 den Eurovision Song Contest in Deutschland zusammen mit Judith Rakers und Stefan Raab (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Good Evening, Europe! Musikalische Beiträge, Überraschungsgäste, glitzernde Wechselkleider, Windmaschinen, mehrsprachige Moderationen, Green Room sowie Schalten für die Punktevergabe. Anke Engelke präsentiert mit „Wer stiehlt Anke Engelke die Show?“ auf ProSieben eine liebevolle Hommage an die größte Musikshow der Welt und verwandelt das ProSieben-Quiz in ein glamouröses und zudem legendäres TV-Event.

Und Joko Winterscheidt? Der Show-Erfinder versucht nach seiner Niederlage erneut als Kandidat seine Show zurückzugewinnen. Das gelingt ihm, indem er besser quizzt als seine Mitspieler Mark Forster, Riccardo Simonetti und Wildcard-Kandidat Steffen. Nach acht Spielrunden zieht dann einer von ihnen ins Finale gegen Anke Engelke ein und hat die Möglichkeit, ihr die Sendung und damit die Moderation zu stehlen. Wer gewinnt diesmal die Show?

„Wer stiehlt mir die Show?“ von und mit Anke Engelke ist diesen Dienstag (25. Januar) um 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn zu sehen.

Quelle: ProSieben

Bildquelle:

  • df-wer-stiehlt-mir-die-show-anke-engelke: ProSieben
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. Ganz selten kommt es mal vor, dass Fernsehen ein Ereignis ist. DIES war so einer dieser seltenen Momente. Danke Anke!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum