ARD und ZDF übertragen Nordische Ski WM

0
0
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Das Erste und das ZDF teilen sich wie bei anderen Sportgroßereignissen auch die TV-Übertragung der FIS Nordischen Ski WM aus Oslo vom 23. Februar bis 6. März.

Das ZDF überträgt die Ski-Wettbewerbe in der ersten WM-Woche vom 24. Februar bis 1. März, die ARD übernimmt vom 2. bis 6. März, teilte das Zweite Deutsche Fernsehen am Mittwoch mit. Insgesamt werden 21 Wettbewerbe im Skilanglauf, Nordische Kombination und Skispringen ausgetragen. Neben den Öffentlich-Rechtlichen überträgt ebenfalls der Sportsender Eurosport live von der Nordischen Ski WM (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Das Wintersport-Team des ZDF wird auch bei den Weltmeisterschaften in Oslo dabei sein. Moderator beim Skispringen ist wie bereits den ganzen Winter über Sven Voss. Für die Analyse der Wettbewerbe steht Skisprunglegende Jens Weißflog bereit, der mittlerweile in der 15. Saison als ZDF-Experte im Einsatz ist.
 
Im Langlaufstadion führt ZDF-Moderator Yorck Polus durchs Programm. Als Kommentatoren fungieren Stefan Bier (Skispringen), Volker Grube (Nordische Kombination) und Peter Leissl (Langlauf). [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!