ARD verlängert „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“

9
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Die ARD hat ihre beiden erfolgreichen Telenovelas „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“ um jeweils 200 Folgen verlängert.

Die Fernsehprogrammkonferenz gab für die am 6. November 2006 gestartete Lüneburger Familiensaga die Episoden 601 bis 800 in Auftrag. Auch die Fans von „Sturm der Liebe“ können sich mit den beschlossenen Folgen 871 bis 1070 auf emotionale Geschichten bis ins Jahr 2010 freuen.

Als vorweihnachtliches Dankeschön an die treuen Fans öffnen sich am 2. November, von 11 bis 17 Uhr die Türen des „Rote Rosen“-Studios in Lüneburg. Wie schon beim erfolgreichen Weihnachtsbasar im vergangenen Jahr werden Darsteller der „Roten Rosen“ die Gäste u.a. mit kleinen künstlerischen Darbietungen, selbstgebackenen Waffeln und Glühwein erfreuen. Kinder können sich von denjenigen schminken lassen, die sonst selbst geschminkt werden – Schauspielerinnen wie beispielsweise Sarah Maria Besgen (Miriam).
 
Der Verkauf von Kostümen ermöglicht den Fans der Telenovela das eine oder andere Schnäppchen. Eintrittskarten sind an der Tageskasse erhältlich. Der Erlös kommt wieder einem gemeinnützigen Zweck zu Gute – in diesem Jahr zu gleichen Teilen der Kindertafel Lüneburg und der Björn Steiger Stiftung.
 
Am 10. November (Folge 726) kommt der gut aussehende Nils Heinemann in „Sturm der Liebe“ in den „Fürstenhof“, um nach einer missglückten Liebesgeschichte Marie Sonnbichler (Annabelle Leip) wiederzugewinnen. Außerdem soll er der neue Fitnesstrainer werden. Gespielt wird Nils Heinemann vom gebürtigen Augsburger Florian Stadler. Inez Björg David kehrt ab 27. November (Folge 739) für vier Folgen als Miriam von Heidenberg zurück. 750 Folgen „Sturm der Liebe“: Die Jubiläumsepisode wird am 15. Dezember ausgestrahlt.
 
Jan van Weyde steht ab 3. November wieder als Xaver Steindl vor der Kamera. Der frühere Page Xaver ist mittlerweile befördert worden und bringt eine hübsche junge Frau mit in den „Fürstenhof“ – zu sehen ab Folge 761. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD verlängert "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" Unglaublich was für Privatsendertrashmüll von den Gebühren finanziert wird. Weg mit diesem Schrott.
  2. AW: ARD verlängert "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" Toller Beitrag. Am besten ist, du gibst dich selber bei der Abteilung SONDERMÜLL ab. Dann hast du keine Probleme mehr. !!!
  3. AW: ARD verlängert "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" Er hat doch recht. Wenn diese Sendungen kein Trash sind, was dann?
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum