ARD-Völkerverständigung: „Musikantenstadl“ gastiert in Kroatien

0
31
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der „Musikantenstadl“ geht auf Reisen. Andy Borg moderiert die Volksmusik-Sendung an diesem Samstag in Porec in Kroatien. Es ist das erste Mal seit zehn Jahren, dass der „Stadl“ wieder außerhalb seines Sendegebietes zu Gast ist.

Anzeige

Außerdem handelt es sich um die erste Übertragung einer ARD-Livesendung aus Kroatien überhaupt. „Unser Porec-Stadl soll ein musikalischer Brückenschlag nach Kroatien werden, das nicht nur bald zur Europäischen Union gehören wird, sondern über eine große kulturelle Vielfalt und eine der schönsten Landschaften in Europa verfügt“, sagte Borg.

Die Sendung ist einen Tag vor dem Muttertag vor allem den Müttern gewidmet, wie der Bayerische Rundfunk am Freitag in München mitteilte. An der kroatischen Riviera dabei sind unter anderem Andrea Berg und die Zillertaler sowie Musiker aus dem Gastgeberland.

Der „Stadl“ ist nach BR-Angaben die einzige Unterhaltungs-Show Europas, die bereits alle fünf Kontinente bereist hat. Der letzte „Musikantenstadl“ in einem Land außerhalb des deutschsprachigen Sendegebiets fand 2001 in Dubai statt. [dpa/ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum