Auch Sat.1 macht Schluss mit täglichen Talkshows

15
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bei Sat.1 steht im Sommer wieder einmal eine größere Veränderung im Programm auf dem Plan. Denn der Privatsender setzt mit „Britt“ nun auch die letzte tägliche Talkshow im deutschen Fernsehen ab.

Die Zeit der großen Talkshows ist schon seit Jahren vorbei – zumindest bei den meisten Sendern. Während RTL, ProSieben und Co. die einzelnen Formate nach und nach aus dem Programm zogen, hielt Sat.1 zumindest an einer täglichen Talkrunde bis heute fest. Nun muss allerdings auch „Britt“ ihre Koffer packen, denn wie die „Bild“-Zeitung am Mittwoch berichtete, macht Sat.1 nun auch mit der letzten großen Talkshow im deutschen Fernsehen Schluss. Am 5. Juni soll der letzte Produktionstag sein.

Britt Hagedorn selbst und ihre Redaktion sollen überraschend darüber informiert worden sein, dass ihre Show im Sommer abgesetzt wird. Der Grund ist dabei derselber, der das Aus von so vielen TV-Formaten besiegelt: die Quote. Nach insgesamt zwölf Jahren bei dem Privatsender haben die Zuschauerzahlen nicht mehr gereicht und man habe bei Sat.1 erkannt, dass Talkshows offenbar nicht mehr den Nerv der Zuschauer treffen, erklärte Sendersprecherin Diana Schardt.
 
Ob auch andere Sendungen von Hagedorn bei Sat.1 mit Konsequenzen zu rechnen haben, ist bisher nicht klar. Laut der Sprecherin führe man bereits intensive Gespräche über neue gemeinsame Projekte. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: Auch Sat.1 macht Schluss mit täglichen Talkshows Um Gottes Willen ... Zum Glück hat man ja nun Sat1 Gold wo man es versenden kann.
  2. AW: Auch Sat.1 macht Schluss mit täglichen Talkshows Da hat man bei Sat1 aber lange für gebraucht um das zu begreifen.
  3. AW: Auch Sat.1 macht Schluss mit täglichen Talkshows Ich wusste gar nicht, dass die überhaupt noch so etwas senden.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum