Beach-Volleyball bei Sky: 23 Stunden live von Beach Tour 2013

5
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Gute Nachrichten für alle Beach-Volleyball-Fans unter den Sky-Abonnenten. Denn der deutsche Pay-TV-Anbieter wird in diesem Sommer 23 Stunden live von der deutschen Beach Tour 2013 berichten. Mit im Team von Sky: Olympiasieger Jonas Reckermann.

Wenn im Sommer für die Beachvolleyballer die Beach Tour 2013 auf dem Programmplan steht, wird auch der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky live vor Ort sein. Wie das Unternehmen aus Unterföhring am Dienstag bekannt gab, wird Sky Sport von allen Finalspielen der vier SuperCups sowie von den Halbfinal- und Finalspielen der Deutschen Meisterschaft in Timmendorfer Strand live und in HD berichten. Als Moderatorin kommt dabei Esther Sedlaczek, während Sara Goller als Field-Reporterin unterwegs sein wird. Prominente Unterstützung bekommt derweil Kommentator Simon Südel. Ihm steht Olympiasieger Jonas Reckermann am Mikrofon zur Seite.

Insgesamt 23 Stunden will der Pay-TV-Anbieter mit Live-Bildern füllen. Erste Etappe sind dabei die Finals im ersten SuperCup der Damen und Herren, die am 2. Juni in Hamburg ausgetragen und ab 15 Uhr live bei Sky Sport HD 1 und Sky Sport 1 übertragen werden. Es folgen die Tuniere in Münster (9. Juni, 15.45 Uhr), Binz (23. Juni, 12.00 Uhr) und Kühlungsborn (18. August, 12.00 Uhr). Ende August findet zudem in Timmendorfer Stand die Deutschen Beach-Vollyball-Meisterschaften statt. Sky ist jeweils ab 10 Uhr am 31. August und am 1. September live dabei.
 
„Vergangenen Sommer haben wir alle mit Julius Brink und Jonas Reckermann auf dem Weg zum Olympischen Gold mitgefiebert – diese Begeisterung wollen wir auch in Zukunft transportieren“, erklärte Carsten Schmidt, Chief Officer Sports, Advertising Sales & Internet von Sky, das Ziel. Neben den Spielen selbst werden die insgesamt acht Tuniere auch auf dem 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD begleitet. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Beach-Volleyball bei Sky: 23 Stunden live von Beach Tour 2013 Seit die Kleiderordnung beim Beachvolleyball geändert wurde, interessiert mich das nicht mehr wirklich: http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/olympia-2012/Beachvolleyball-Kleiderordnung-geaendert-id21360096.html
  2. AW: Beach-Volleyball bei Sky: 23 Stunden live von Beach Tour 2013 Bin ich froh, dass im Artikel klar steht, dass es auf Sky Sport läuft. Sonst hätten wir wieder eine endlose Diskussion über das Sportangebot bei Sky, wenn das bei Sport1+ laufen würde oder bei Eurosport 2.
  3. AW: Beach-Volleyball bei Sky: 23 Stunden live von Beach Tour 2013 Endlich ein Anfang. 23 Stunden ist ja nicht viel und ist ausbaufähig. Bitte weiter so. Beach oder Hallenvolleyball- Hauptsache Volleyball
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum