Bestätigt: Natascha Ochsenknecht geht zu „Promi Big Brother“

13
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Was gerüchterhalber schon verbreitet wurde, hat Sat.1 nun offiziell bestätigt. Natascha Ochsenknecht ist bei der neuen Staffel „Promi Big Brother“ dabei. Angekündigt wird sie als „Robin Hood des Hauses“.

In der „Bild“-Zeitung war es schon vor Wochen zu lesen, jetzt ist es offiziell. Natascha Ochsenknecht wird in das „Promi Big Brother“ – Haus einziehen, wie Sat.1 am Dienstag mittelte. Dort will sie für Gerechtigkeit sorgen, erklärte die 52-Jährige: „Ich bin, was das Zusammenleben mit vielen Menschen angeht, durchaus trainiert. Allerdings fahre ich aus der Haut, wenn man andere ungerecht behandelt oder beschimpft. Dann werde ich zu Robin Hood.“

Nach Joachim Witt ist Ochsenknecht der zweite offiziell bestätigte Kandidat der neuen Staffel, die am Freitag bei Sat.1 auf Sendung gehen wird. Insgesamt werden zwölf Bewohner in das „Promi Big Brother“-Haus einziehen. Die weiteren Kandidaten wird Sat.1 nun wohl nach und nach in den kommenden Tagen bis Freitag verkünden.Moderiert wird die Sendung von Jochen Schropp und Désirée Nick. [kk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. Gott.....die muss es nun nicht sein. Aber gut, Trash-Format sucht Trash-Kandidaten. Ich werds mir trotdem geben. 2 mal im Jahr muss ich Trash schauen (Dschungel, Promi Big Brother).
  2. Was für arme Schweine solche Figuren wie die Ochsenknecht sind, oder? Da setzt immer so ein Fremdschämimpuls ops: ein, wenn man sieht, wie die ihre faltigen Hintern ins TV quetschen, auf der Suche nach etwas Aufmerksamkeit und um an ein paar Euros zu kommen. Bei Joachim Witt bin ich allerdings erstaunt. Der hatte doch nun wirklich mehr als einen Hit.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum