Bibel TV überträgt Jubiläumsgottesdienst der Christoffel-Blindenmission

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Rund 2 500 Gäste werden heute in Berlin zum Festgottesdienst um 19 Uhr, im Palais am Funkturm in Charlottenburg erwartet. Dies ist der Höhepunkt des Jubiläumsjahres zum 100 jährigen Bestehen der Christoffel Blindenmission.

Die Schirmherrin des CBM-Jubiläums, Eva Luise Köhler, Frau des Bundespräsidenten, wird ein Grußwort sprechen. Die Predigt hält Pfarrer Abbas Schah-Mohammedi. Er ist der letzte Täufling von CBM-Gründer Ernst Jakob Christoffel. Der weltbekannte Klarinettist Giora Feidman wird den musikalischen Teil gestalten, ebenso wie der Organist Professor Matthias Eisenberg, der Afro Gospelchor des RACiBB e.V. und CBM-Botschafter Clemens Bittlinger.

Bibel TV wird den Gottesdienst aufzeichnen und am 14. Dezember um 12 Uhr, am 15. Dezember um 21.30 Uhr und am 6. Januar um 20.45 Uhr ausstrahlen. „Wir wollen vor Ort präsent sein und unsere Zuschauer an den großen, wichtigen Ereignisse und Feierlichkeiten im christlichen Bereich teilhaben lassen.
 
Deshalb freuen wir uns auch über die Medienpartnerschaft mit der Christoffel Blindenmission“, erläutert Geschäftsführer Henning Röhl von Bibel TV-der christliche Familiensender.
 
„Mehr Liveübertragungen, mehr Aktualität, wünschen wir uns für 2009 in unserem Programm. Die Bibel-TV Sendung der Mariendom-Weihe in Hamburg, die wir live über Astra ausgestrahlt haben, war unsere wirklich erste große Premiere dieser Art und sie hat wunderbar geklappt. Wie froh und dankbar sind wir, dass wir dieses mit unserem kleinen Team jetzt realisieren können!“ erklärt Henning Röhl.
 
Auch die Christoffel Blindenmission hat Anlass zur Freude. Dies nicht nur, weil Bibel TV zum Festakt dabei ist und auch die Video-Wände technisch versorgt, sondern vor allem wegen der 100 000 zusätzlichen Wunder für Menschen mit Behinderung, die durch die Organisation in diesem Jahr angestrebt wurden.
 
Ein Wunder ist, wenn ein am Grauen Star erblindeter Mensch nach einer Operation wieder sehen kann, wenn ein schwerhöriges Kind Dank eines Hörgerätes lernt sich zu verständigen oder wenn ein Mensch mit einer Körperbehinderung mit Hilfe eines Rollstuhls wieder mobil wird.
 
Dazu reiste die Entwicklungsorganisation von April bis Oktober mit ihrem Erlebnismobil durch 100 deutsche Städte, machte auf ihr Anliegen aufmerksam. Mit Erfolg: Rund 52.000 Wunder haben CBM-Unterstützer bereits finanziert. Die Stadt, die in diesem Jahr die meisten Wunder ermöglicht, wird Anfang 2009 von der CBM zur „Wunderbarsten Stadt Deutschlands“ gekürt. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum