Bild TV: Live-Programm wegen Technik-Panne verspätet

1
499
Bild im TV
Bild: BILD/Parwez
Anzeige

Der Sender Bild TV der gleichnamigen Boulevardmarke hat wegen einer Server-Panne das Live-Programm zeitweise überbrücken müssen.

Anzeige

Am Freitag sollte eigentlich ab 9.00 Uhr die mehrstündige Nachrichtensendung „Bild Live“, Herzstück des Programms, ausgestrahlt werden. Dieses Format war aufgrund einer Panne bei Bild TV erst später zu sehen, zunächst gab es eine Wiederholung des Talks „Viertel nach Acht“. 

Ein Bild-Sprecher teilte auf dpa-Anfrage mit: „Es gab einen kurzfristigen Serverausfall von 30 Minuten. Daher wurde das aktuelle Live-Programm mit einer Wiederholung von „Viertel nach Acht“ überbrückt.“ Studio und Produktion seien von der technischen Störung nicht betroffen gewesen. Seit 10.00 Uhr wurde demnach „Bild Live“ wieder wie geplant ausgestrahlt.

Bild TV: So empfängt man den Boulevard-Sender in HD

Via Satellit auf Astra 19,2 Grad Ost bekommt man Bild HD auf der Frequenz 10.964,25 Mhz rein. Auf Standard-Receivern sollte der Sender auf Programmplatz 826 zu finden sein, auf Sky-Receivern auf 716.

Kabel & IPTV

Die Verbreitung erfolgt darüber hinaus auch über Kabel und IPTV. Über Kabel sind die Programmplätze für den neuen TV-Kanal folgende: Vodafone GigaTV (95), Vodafone Giga Cable 2 (106), Vodafone Kabel Boxen (125), Horizon (12), Sky (716). Über IPTV/OTT gibt es Bild HD bei MagentaTV (Platz 84), Zuhause Kabel (55), GigaTV Net (95) und Waipu.tv (12). Auch IPTV-Spezialist Ocilion hat Bild in seinem Portfolio. Außerdem ist der Sender auch online zu empfangen.

Für die großen TV-Herstellermarken SonyPanasonicPhilips und Samsung bietet das Medienhaus außerdem Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Sendersuchlauf.

Bildquelle:

  • bild-tv: BILD/Parwez
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum