Bodo Ramelow und Heiko Maas bei „Was erlauben Strunz“

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Die Konjunktur bricht ein, bis zu 215 000 Jobs sind in Gefahr – kann die Politik überhaupt noch helfen?

Es droht eine globale Rezession – kann die Bundesregierung die folgen für den
deutschen Arbeitsmarkt überhaupt noch stoppen? N24-Moderator Claus Strunz fragt nach. Bei Heiko Maas, Landes- und Fraktionsvorsitzender der SPD im Saarland und bei Bodo Ramelow, stellvertretender Fraktionsvorsitzender von Die Linke.
 
„Was erlauben Strunz“ gibt’s am Montag um 23.30 Uhr auf N 24. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum