BonGusto startet per App auf Amazon Fire TV

6
136
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Künftig wird auch auf dem Amazon Fire TV gekocht. Per Livestreaming-App ist der Food-Sender BonGusto auch dort zu empfangen. Die kostenpflichtige App ist ab sofort erhältlich.

Dank einer neuen App wird das Programm des Kochsenders BonGusto künftig auch zu Amazon Fire TV gestreamt. Die kostenpflichtige App ist seit dem Donnerstag erhältlich und schlägt mit 2,99 Euro im Monatsabo oder mit 19,99 Euro im Jahresabo zu Buche. Mit dieser App kann das gesamte Proramm des Senders rund um die Uhr per Amazon Fire TV oder Fire TV Stick verfolgt werden.

Mit BonGusto Live bietet sich dem Zuschauer darüber hinaus die Möglichkeit, sich per Knopfdruck das passende Rezept zur Sendung zuschicken lassen. Dieses Angebot soll sich auf zahlreiche Formate des Food-Senders beziehen. Damit reagiert der Sender auf Wünsche der Zuschauer, die per E-Mail eintrudelten und um die Rezepte baten. BonGusto ermöglicht es den Nutzern nun, sich die Rezepte umgehend per E-Mail zusenden zu lassen.

Für den Sender war es laut Frank Horlbeck, Channel Manager BonGusto, eine logische Entscheidung, mit der App ins Programm von Amazon vorzudringen: „Wir möchten unsere Pay-TV-Inhalte den Endkunden auf möglichst vielen verschiedenen Plattformen, Übertragungswegen und Endgeräten zur Verfügung stellen.“[nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum