Boxen: Sport1 macht den Ring frei für den deutschen Weltmeister

3
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Box-Gala in Hamburg mit dem WM-Fight von Tyron Zeuge gegen Don King-Schützling Isaac Ekpo läuft am Wochenende auf Sport1.

Am kommenden Samstag (24. März) steigt Tyron Zeuge, amtierender deutscher WBA-Champion im Supermittelgewicht, zur Titelverteidigung gegen den Nigerianer Isaac Ekpo in den Ring. Die Box-Gala, die von den beiden Hamburger Promotern Team Sauerland und EC Boxpromotion unter dem Motto „Blitz & Donner“ in der edel-optics.de-Arena veranstaltet wird, hat eine hochkarätige Fight Card zu bieten.

Mit dem Kampf um den IBO-Titel zwischen Karo Murat und Travis Reeves können sich die Zuschauer auf einen zweiten WM-Kampf freuen. Zudem treten unter anderem die beiden Hamburger Sebastian Formella und Angelo Frank zum Prestigeduell vor heimischer Kulisse gegeneinander an. 
 
Sport1 weitet zu diesem Box-Highlight seine Übertragung aus und berichtet am Samstagabend insgesamt rund sechs Livestunden aus der Hansestadt exklusiv im Free-TV, dabei feiern unter anderem Ex-Schwergewichtsprofi Axel Schulz und Rapper Kontra K ihre Premiere als Sport1-Experten am Mikrofon. Bereits live ab 18:15 Uhr startet der „Countdown“ mit Vorberichten und Highlights legendärer Box-Kämpfe aus dem Sauerland-Archiv.
 
Um 20.00 Uhr startet dann der Kampfabendin Hamburg u.a. mit Tyron Zeuge gegen Isaac Ekpo (NGA), Karo Murat (GER) gegen Travis Reeves (USA) und Sebastian Formella (GER) gegen Angelo Frank (GER).

[tk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Und wieder hat es Sport1 bewiesen wie unfähig man ist. Man geht während des Kampfs in die Werbung um das KO nicht zu zeigen. > Tyron Zeuge: Box-K.o. zu schnell für TV-Sender Sport1 Ist wie letztes Jahr wo man Football live im TV zeigen möchte, aber statt den 2min Pausen zeigt man 7 Minuten Werbung, dann bis zur nächsten Playpause und wieder 7 Minuten Werbung, so dass von gespielten 15 Minuten stolze 2min zu sehen waren.
  2. Jap, da stimme ich voll und ganz zu, war auch sehr überrascht über das zu späte einblenden. Absicht?! Unfähigkeit?!Werbegeil?! Auf Drogen?! ... Box-WM im Supermittelgewicht: Keine Zeugen
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum