Bundesliga-Wochenende bei Sky und DAZN – Revierderby inklusive

2
65
Fußball Bild: © Maxisport - Fotolia.com
Bild: © Maxisport - Fotolia.com
Anzeige

Dortmund gegen Schalke ist das vielleicht emotionalste Derby des hochklassigen Fußballs – und dieses Wochenende ist es wieder soweit. Darüber hinaus treffen die Euroleague-Teilnehmer Gladbach und Frankfurt aufeinander. Wo gibt es was zu sehen?

Kaum sind die Begegnungen der Euroleague abgepfiffen, steht auch schon das Bundesliga-Wochenende in den Startlöchern. Mit Mainz 05 und dem 1. FC Köln stehen sich dabei im Freitagsspiel um 20.30 Mannschaften gegenüber, die glücklicherweise keinen Muskelkater aus  Wochentags-Begegnungen abschütteln müssen – beide Mannschaften kämpfen in dieser Saison wohl eher gegen den Abstieg, als sich ums internationale Geschäft sorgen zu müssen. Streamingdienst DAZN überträgt die Partie aus der rheinland-pfälzischen Hauptstadt ab 20.30 Uhr.

Am wie üblich vollgepackten Bundesliga-Samstag treffen BVB und S05 aufeinander – das Derby schlechthin und immer wieder emotionsgeladen und sehenswert. Dabei läuft die Top-Begegnung nicht im 18.30-Uhr-Slot, sondern wie der Großteil der anderen Begegnungen ab 15.30 Uhr. Die „Topspiel“-Zeit bleibt diesmal Werder Bremen und Bayer Leverkusen vorbehalten. Sämtliche Samstagsspiele gibt es wie üblich bei Sky zu sehen – die Berichterstattung startet bereits in gewohnter Manier eine Stunde vor Anpfiff der Nachmittags-Partien. Deren Zusammenfassungen sind ab 18.30 in der ARD-Sportschau im Free-TV zu sehen.
Am Sonntag gibt es dann neben der Partie Augsburg gegen Wolfsburg um 15.30 Uhr noch ein Bundesliga-Highlight zu sehen: Die zwei deutschen Euroleague-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt treffen im niederrheinischen Borussia-Park aufeinander – Anpfiff ist um 18.30 bei Sky. Am vergangenen Euroleague-Spieltag konnte die Eintracht ihr Spiel für sich entscheiden, während die Borussia durch einen eindeutig zu Unrecht erteilten Strafstoß in der letzten Minute der Nachspielzeit auswärts mit dem AS Rom gleichziehen konnte. DAZN zeigz 40 Minuten nach Abpfiff jeweils die Highlights der Begegnungen. Ab (frühestens) 21.15 gibt es im Ersten sowie bei den dritten Programmen Zusammenfassungen der Sonntagspartien zu sehen.

[rs]

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-2: © Maxisport - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum