Cyberlink: Software für HD-DVDs und Blu-ray Discs

0
51
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Taipeh, Taiwan – Der Softwareentwickler Cyberlink hat nun die HD-DVD und die Blu-ray Version seiner Player-Software PowerDVD vorgestellt.

Durch optimierte Hardwarebeschleunigung für Grafikprozessoren und Kompatibilität mit den HD-DVD und Blu-ray Disc Laufwerken bringt PowerDVD Ultra das High-Definition-Erlebnis jetzt auf Desktop- und Notebook- Computer.

PowerDVD Ultra unterstützt die HD-DVD- und Blu-ray Disc-Wiedergabe auf gängigen Laufwerken, inklusive Microsofts externem Laufwerk Xbox 360 HD-DVD. Zudem wurde die Leistung für die Wiedergabe von hochauflösenden Videos auf Grafikkarten mit NVIDIA Purevideo, ATI Avivo und Intel Clear Video Technologie optimiert. Disc-Features der nächsten Generation wie Bild-in-Bild-Filmwiedergabe, Networking, interaktiven BD-J und iHD Features, Bookmarks und erweiterte Disk-Navigation werden ebenfalls unterstützt. Zu hören gibt es High-Definition Audio-Sound mit Unterstützung von Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und den DTS-HD Technologien. Power DVD Ultra ist zudem kompatibel mit den High-bandwidth Digital Content Protection (HDCP)-Spezifikationen für die Wiedergabe von geschützten Inhalten über DVI- und HDMI-Anschlüsse.
 
Cyberlink PowerDVD Ultra wird noch Ende 2006 auf der Cyberlink-Webseite in folgenden Sprachen erhältlich sein: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Chinesisch (Vereinfacht und Traditionell) und Koreanisch.
 
CyberLink PowerDVD Ultra kostet nach Angaben des Entwicklers 99,95 Euro.
 [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert