Das ist neu beim „Sat.1 Promiboxen“ im September

1
259
© obs/SAT.1
Anzeige

Let’s get ready to rumble: Bald steigen wieder allerhand C-Promis in den Boxring bei Sat.1. Und zum ersten Mal findet „Das große Sat.1 Promiboxen“ sogar an zwei Abenden statt.

Nach verbalen Haken wird jetzt mit echten Fäusten gekämpft: Das gilt zumindest für die 16 Prominenten, die ihre angestauten Konflikte bei „Das große Sat.1 Promiboxen“ klären sollen. Dabei soll alles sportlich und fair ablaufen: Die Männer kämpfen fünf Runden à zwei Minuten, die Frauen stehen sich vier Mal eineinhalb Minuten gegenüber.

Dieses Jahr neu: Erstmals findet das Promiboxen an zwei Abenden statt. Am Freitag, den 18. September, und am Freitag, den 25. September, steigen je acht Prominente live in den Ring, um zu zeigen, was hinter ihren großen Klappen steckt.

Los geht es mit den On-Off-Freunden Matthias Mangiapane und Julian F.M. Stoeckel am 18. September. Nachdem Mangiapane bei „Promis unter Palmen“ sowohl Claudia Obert als auch Désirée Nick – beide mit Stoeckel befreundet – gegen sich aufbrachte, wird der It-Boy im Ring wohl nicht zimperlich mit Mangiapane umgehen. An diesem Abend heißt es dann außerdem: Carina Spack gegen Jade Übach und Marcellino Kremers gegen Stephan Jerkel.

Am 25. September kämpft dann unter anderem Helena Fürst gegen Giulia Siegel. Seit ihrem Aufeinandertreffen im „Sommerhaus der Stars“ lassen sie keine Gelegenheit aus, einander öffentlich anzugiften.

Ringsprecher Kai Pätzmann ruft die Kämpfer in den Ring. Matthias Killing, Melissa Khalaj und Sarah Valentina Winkhaus moderieren die beiden Kampfabende. Tobias Drews und Florian Schmidt-Sommerfeld kommentieren die Kämpfe.

Alle Covid19-Regelungen sollen an beiden Kampfabenden strikt befolgt werden, sowohl im Zuschauerbereich, als auch bei den Sportlern und unmittelbar am Kampf beteiligten Personen. Gemäß BG ETEM soll auf die Einhaltung der „Schutzzeit mit Kontaktreduzierung“ geachtet werden. Außerdem sollen Corona-Tests durchgeführt werden.

„Das große SAT.1 Promiboxen“ läuft am 18. September und 25. September um 20.15 Uhr live in Sat.1.

Bildquelle:

  • promiboxen: obs/SAT.1

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum