Debitel: FIFA WM live aufs Handy

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart- Fans des runden Leders können bei der FIFA WM 2006 mitfiebern und alle Spiele des ZDF-Programmes mobil auf dem Handy sehen.

Die Ausstrahlung des Programms im DMB-Standard soll laut Debitel garantieren, dass es beim Fernsehempfang auf dem Handy auch bei den wichtigsten Live-Übertragungen, wie beim Eröffnungsspiel am 9. Juni, keine Kapazitätsprobleme geben wird.

Die Zusammenarbeit von Debitel, Mobiles Fernsehen Deutschland MFD, das ZDF und der Rechtevermarkter Infront Sports and Media ermöglicht diese Verbreitung der Weltmeisterschaftsspiele auf den mobilen Endgeräten. Debitel wird als Vertriebspartner der MFD das Mobile Fernsehen ab Ende Mai anbieten. Zunächst profitieren vor allem diejenigen von der mobilen Übertragung, die die Spiele weder live noch am Fernseher zu Hause erleben können: Zur FIFA WM 2006 können Fußballbegeisterte in mindestens acht FIFA WM-Städten (Berlin, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart) die Spiele mobil mitverfolgen. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert