„Desperate Housewives“: Larry Hagmans Testament

0
44
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

US-Schauspieler Larry Hagman spielt in der siebten Staffel der „Desperate Housewives“ Frank Kaminsky, den Stiefvater von Lynette (Felicity Huffman). Warum dessen Testament plötzlich für Aufregung sorgt, zeigt ProSieben am Mittwoch (25. August) ab 20.15 Uhr.

Anzeige

Hagman, der am 21. September 80 Jahre alt wird, kommt an diesem Mittwoch (20.15 Uhr) bei ProSieben zu seiner Stieftochter, um eine Familienfoto zu machen. Nachdem er auf der Couch Platz genommen hat, wird sein Testament plötzlich für die Familie interessant. Hagman ist als Ekel J.R. Ewing in dem Serienklassiker „Dallas“ berühmt geworden.
 
Am Mittwoch startet ProSieben mit der Ausstrahlung von sieben weiteren Episoden der Serie. Nach der achten Staffel, die im nächsten Jahr in Deutschland zu sehen sein wird, ist Schluss mit der Produktion. [dpa/js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum