Drei TV-Premieren im Sommer auf Sony-Sendern

13
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Juni wird auf den Sony-Sendern AXN und Sony Entertainment TV gleich drei deutsche TV-Premieren bringen. Während es in der dritten Staffel von „Justified“ Action satt gibt, können sich Krimi-Fans auf ein Wiedersehen mit Miss Fisher und Agatha Christie’s Poirot freuen.

Auch in Zeiten von Pay- und IPTV gibt es immer noch Serien, deren Staffeln in Deutschland noch nicht zu sehen waren. Sony schafft dabei auf seinen eigenen Sendern Abhilfe und präsentiert im Juni mit den Fortsetzungen von „Justified“, „Miss Fishers mysteriöse Mordfälle“ und „Agatha Christie’s Poirot“ gleich drei deutsche TV-Premieren.

Auf AXN wird dabei die dritte Staffel der hochgelobten und mit mehreren Preisen ausgezeichneten Action-Serie „Justified“ ab 9. Juni zu sehen sein. Die Handlung basiert dabei auf Werken des Autors Elmore Leonard, der auch Regisseure von Quentin Tarantino oder Steven Soderbergh inspiriert hat. In der dritten Staffel ist US-Marshall Raylan Givens (Timothy Olyphant) nach einer Schussverletzung an den Schreibtisch gefesselt, muss aber im Kampf mit Mafia-Killer Robert Quarles (Neil McDonough) wieder vollen Körpereinsatz zeigen. Wie es zu der Verletzung kam, kann am 3. und 4. Juni nachgeholt werden, wenn in einem Serienmarathon die komplette zweite Staffel ausgestrahlt wird.
 
Auf dem über den IPTV-Dienst der Deutschen Telekom, Entertain, sowie in den Kabelnetzen von Vodafone und Unitymedia zu empfangenen Sender Sony Entertainment TV starten dagegen gleich zwei Krimiserien mit neuen Staffeln. In der dritten Staffel löst Miss Fisher (Essie Davies) ab 29. Juni wieder ihre „mysteriösen Mordfälle“. Das besondere an der Serie ist ihr Setting, das die Zuschauer in die 1920er Jahre entführt.
 
Bereits in seine 13. und auch letzte Staffel geht dagegen Hercule Poirot (David Suchet) in der ITV-Serie „Agatha Christie’s Poirot“. Die vier neuen Episoden, die ab dem 3. Juni immer freitags um 20.15 Uhr zu sehen sein werden, lehnen sich dabei sehr dicht an die Romanvorlagen von Agatha Christie an. Den Auftakt macht dabei die Folge „Elefanten vergessen nicht.“
 
Alle Folgen werden im Anschluss an die Ausstrahlung auch on Demand bei Select Video von Vodafone Kabel Deutschland zur Verfügung stehen. [buhl]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. Bei dem Deal hätte Sky doch auch den Sony Entertainment Channel miteinkaufen können. Wäre eine Bereicherung.
  2. Der Sony-Deal ging von Sky plc. aus, nicht von Sky Deutschland. Und warum einkaufen? Kauft man nun auch TV-Sender ein?
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum