„DSDS“: Drag Queen soll Quoten-Sturz stoppen

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Eine Drag Queen als Heilmittel: Trotz Tokio Hotel als neue Juroren hat die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ mit rapide sinkenden Zuschauerzahlen zu kämpfen. Jetzt soll Travestie-Star Olivia Jones der Castingshow zu neuem Glanz verhelfen.

Auch nach zehn Jahren gehört „Deutschland sucht den Superstar“ zu den wohl populärsten Casting-Shows im deutschen Fernsehen, doch der glänzende Lack ist bereits seit längerem ab. Immer mehr Zuschauer drehen der Talentsuche rund um Dieter Bohlen den Rücken zu, viele schauen schon nur noch die eigentlichen Castings zu Beginn jeder Staffel. Wer am Ende gewinnt, ist für viele Zuschauer nicht mehr von Interesse. Auch die frisch besetzte Jury mit Tom und Bill Kaulitz von Tokio Hotel sowie Culcha-Candela-Sänger Mateo konnten an diesem Trend nichts ändern. Nun macht RTL offenbar einen neuen Versuch, den Quoten-Absturz seines Aushängeschilds zu stoppen – mit Drag Queen Olivia Jones.

Laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung vom Donnerstag soll der Sender Jones für die Live-Shows der aktuellen Staffel verpflichtet haben. Sie wird allerdings nicht in der Jury, sondern hinter der Bühne als Kandidaten-Betreuerin aktiv werden. „Ich bin die neue Hausmutti oder auch der neue Hausdrachen“, sagte der Travestie-Star zu dem Blatt. Jones wolle den Kandidaten etwas von ihrer eigenen Erfahrung im Showbusiness mitgeben, sie unterstützen oder bei Bedarf auch in die Mangel nehmen. Angst vor Dieter Bohlen hat sie dabei nicht: „Da ich mich ja mit Kakerlaken und sonstigem Ungeziefer inzwischen auskenne, bin ich auf Dieter bestens vorbereitet“, so Jones weiter.
 
Die Drag Queen war Anfang des Jahres für das als Teilnehmerin der diesjägrigen Ausgabe vom „Dschungelcamp“ für RTL zwei Wochen in den Urwald gezogen. Im Anschluss an die Staffel gab es Gerüchte, Jones könne bei de, Kölner Privatsender eine eigene Show bekommen. Ihr Engagement bei „DSDS“ ließe sich durchaus als Probelauf für ein solches Unternehmen betrachten. RTL selbst gab hinsichtlich solcher Pläne offiziell bisher nichts bekannt. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

41 Kommentare im Forum

  1. AW: "DSDS": Drag Queen soll Quoten-Sturz stoppen Hat man nicht mit Bill von Tokio Hotel schon eine Drag Queen dabei?
  2. AW: "DSDS": Drag Queen soll Quoten-Sturz stoppen Das Olivia statt Dieter, könnte funktionieren....
  3. AW: "DSDS": Drag Queen soll Quoten-Sturz stoppen Die(Der) hat ja auch richtig Ahnung von Musik
Alle Kommentare 41 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum