Fußball: Champions-League-Marathon im Free-TV

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Fußball-Fans dürfen sich in dieser Woche auf Auftritte deutscher und internationaler Spitzenclubs im Free-TV freuen.

Anzeige

Bereits am Dienstagabend überträgt der Privatsender Sat 1 ab 20.15 Uhr live das Rückspiel der Champions-League-Qualifikation zwischen Werder Bremen und Sampdoria Genua. Das Hinspiel im heimischen Weserstadion hatte das Team um Coach Thomas Schaaf mit 3:1 für sich entschieden und befindet sich damit in einer günstigen Ausgangsposition für den Einzug in die Hauptrunde der europäischen Elite-Liga.

Moderator im Stade Luigi Ferraris ist Johannes B. Kerner, als Kommentator setzt Sat 1 Wolff-Christoph Fuss ein. Parallel überträgt der Sender die Partie als kostenlosen Live-Stream auf seinem Online-Portal Ran.de. Ab 22.00 Uhr sind im Rahmen der Berichterstattungen Zusammenfassungen weiterer Partien zu sehen, darunter FC Sevilla – Sporting Braga und Hapoel Tel Aviv – FC Salzburg (Hinspiel 3:2).

Auch Zuschauer in Österreich und der Schweiz können die Auftritte ihres Teams in der Champions-League-Qualifikation ohne Pay-TV-Abonnement verfolgen. SF Zwei meldet sich am Dienstagabend um 20.30 Uhr mit der Partie zwischen Sheriff Tiraspol – FC Basel, am Mittwochabend folgt zur gleichen Zeit der Auftritt der Young Boys Bern bei den Tottenham Hotspurs. Bei ORF1 steht ebenfalls dienstags ab 20.35 Uhr das Spiel zwischen Hapoel Tel Aviv und dem FC Salzburg auf dem Programm.

Am Donnerstagabend dürfen Fußballfans dann um 18.00 Uhr die Auslosung der Hauptgruppen live aus Monaco verfolgen. Das volle Programm gibt es wie gewohnt beim Bezahlsender Sky, der sämtliche Partien als Einzelspiele und in der Konferenz live überträgt. Auf den HD-Sendern laufen neben der Konferenz (Sky Sport HD 2) die Einzelspiele Sampdoria Genua – Werder Bremen und Tottenham Hotspur – Young Boys Bern in nativer 1 080i-Auflösung. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert