„Goldener Vollpfosten 2019“: satirischer Jahresrückblick im ZDF

0
2500
© ZDF/Willi Weber
© ZDF/Willi Weber

Zwischen Klimaschutz, Greta-Hass und Wahnsinns-Ideen von Trump bis Johnson: Die „heute-show“ lässt die turbulenten Ereignisse diesen Jahres revue passieren und verleiht den „Goldenen Vollpfosten“. Im Anschluss folgt „Der satirische Jahresrückblick 2019“ aus der „Frontal 21“-Redaktion.

2019 war ganz schön was los: Die „heute-show“ blickt im Rahmen der Verleihung zum „Goldenen Vollpfosten 2019“ noch einmal auf die welt-, europa- und bundespolitischen Ereignisse zurück – am Freitag, 13. Dezember 2019, um 22.30 Uhr im ZDF.

Zu Gast bei Oliver Welke in der letzten Ausgabe im Jahr sind unter anderen Birte Schneider (Christine Prayon), Gernot Hassknecht (Hans-Joachim Heist), Ulrich von Heesen (Dietrich Hollinderbäumer), Albrecht Humboldt (Alexander Schubert), Sebastian Pufpaff und Holger Stockhaus.

Direkt im Anschluss an den „heute-show“-Jahresrückblick folgt um 23.15 Uhr „Der satirische Jahresrückblick 2019“ aus der „Frontal 21“-Redaktion. Dabei beantworten Werner Doyé und Andreas Wiemers auf wichtige Fragen des Jahres: Was kommt schneller – der Klimawandel, der Brexit oder die Eröffnung des Berliner Flughafens? Und wofür demonstriert „Fridays for Future“-Greta Thunberg eigentlich samstags?

Bildquelle:

  • Heute-Show: © ZDF/Willi Weber

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!