„Homeland“: Die neue Staffel ab morgen im deutschen TV

18
32
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Hit-Serie „Homeland“ ist zurück im TV. Von nun an geht es auf einem neuen Sender weiter. Dann stellt sich Hauptfigur Carrie Mathison neuen Verschwörungen und Intrigen entgegen.

Mit neuen Verschwörungen und Intrigen bekommt es Carrie Mathison (Claire Danes) in den neuen Folgen von „Homeland“ zu tun, die ab dem morgigen 7. Juli um 21.55 Uhr laufen. Im Januar feierte die aktuelle sechste Staffel in den USA ihre Premiere, nun kommt sie auch im deutschen Fernsehen. Gezeigt werden die zwölf neuen Episoden in Erstausstrahlung ab sofort nicht mehr im Hauptprogramm, sondern im Pay-TV bei Sat.1 Emotions.

Nachdem die fünfte Staffel in Berlin angesiedelt war, kehrt Carrie in den neuesten Episoden nach New York zurück, wo sie der Amtseinführung der neuen US-Präsidentin, gespielt von Elizabeth Marvel, bewohnt. Die Situation eskaliert, als deren Gegner einen Anschlag auf sie verüben wollen. Dass sich in der sechsten Staffel „Homeland“ alles um eine Präsidentin dreht, lag wohl daran, dass auf einen Wahlsieg Hillary Clintons spekuliert wurde.

Die Macher der Serie sind bekannt dafür, stets nah am Zeitgeschehen zu sein. Kurz bevor die Staffel schließlich realisiert wurde, gewann bekanntermaßen Donald Trump die Wahl, weshalb auch einige Anpassungen am Plot nötig wurden. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. Und wieder eine gute Serie, die aus dem Hauptprogramm verschwindet. Einschaltquoten sind eben alles bei denPrivaten.
  2. Und die Stafflen werden schon mal einfach abgesetzt. Deswegen schaue ich auf den Privaten keine Serien mehr.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum