Horror-Dates: Sixx lässt bei neuer Kuppel-Show Monster flirten

9
3
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Der Kuppel-Wahn im deutschen Fernsehen nimmt immer skurrilere Züge an: Während RTL seit Kurzem nackte Dates auf einer Insel zelebriert, wagt sich Sixx nun an Monster heran. Denn in der neuen Kuppel-Show „Sexy Beasts“ bekommen Zuschauer Horror-Dates zu sehen.

Hauptsache irgendwie schräg: Da ein ganz normales Date schon lange nicht mehr ausreicht, um im Fernsehen interessant zu sein, lassen sich die TV-Sender seit einigen Jahren immer neue kuriose Szenarien einfallen, die bei Kuppel-Shows für den nötigen Schwung sorgen sollen. Erst vor einigen Wochen setzte RTL mit „Adam sucht Eva“ dabei in Sachen Skurrilität ein neues Ausrufezeichen, denn der Privatsender ließ die Kandidaten auf einer tropischen Insel vollkommen nackt aufeinander treffen. ProSieben versuchte sich dagegen im Sommer jüngst am Thema Verhüllung und steckte die Männer kurzerhand in tierische Ganzkörperkostüme. Einen ähnlichen Weg schlägt nun auch der kleine Schwestersender Sixx ein, doch statt als Bär oder Hase auf Partnersuche zu gehen, lässt der Kanal ab November nun Monster flirten.

Das dazu neu kreierte Format trägt dabei den Namen „Sexy Beasts“ und soll ab dem 12. November das Programm am Mittwochabend verstärken. Dabei hat der Kanal den Sendeplatz um 21.15 Uhr für seine Horror-Dates reserviert.
 
Konzeptionell lehnt sich „Sexy Beasts“ dabei an die – gescheiterten – „Crazy Dates“ von ProSieben an. In jeder Sendung bekommt ein Single je drei potentielle Partner des anderen Geschlechts vorgestellt, von denen am Ende einer gewählt werden muss. Um das Äußere in den Hintergrund treten zu lassen, tragen alle Teilnehmer spezielle, extra von Maskenbildnern gefertigte Masken im Horror-Look. Ob Hexen, Aliens, Wehrwölfe, Zombis oder auch Trolle – der Horror-Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Auf diese Weise sollen sich die Kandidaten auf die inneren Werte ihres Gegenübers konzentrieren, ohne sich von Äußerlichkeiten ablenken zu lassen.
 
In der Show stehen dann insgesamt zwei Dating-Runden auf dem Programm. Beim Speed-Dating haben die Teilnehmer zunächst nur zehn Minuten Zeit, um den suchenden Single von sich zu überzeugen. Im Anschluss scheidet bereits der erste Kandidat aus. In der zweiten Runde warten dann Einzeldates in der Öffentlichkeit: Kaffeetrinken, Boot fahren, Tanzen gehen oder auch Pizza-Essen – die Teilnehmer müssen in ihrer Monster-Montur unter Leute gehen und versuchen, sich besser kennenzulernen. Anschließend muss die Single-Frau beziehungsweise der Single-Mann seine Entscheidung treffen und sein Monster-Herzblatt wählen. Erst dann werden die Masken gelüftet und enthüllt, wie die Kandidaten wirklich aussehen.
 
Ob Sixx mit diesem Konzept wirklich ein neues Zeichen am TV-Dating-Himmel setzen kann, wird sich ab Mitte November zeigen müssen. In Großbritannien konnte die BBC mit den ersten zwei Episonden den Nerv der Zuschauer treffen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Horror-Dates: Sixx lässt bei neuer Kuppel-Show Monster flirten Maske? Welche Maske? Vic Dorn Evelyn Hamann - Journalistin: "Meine Damen und Herren! Das Prominenteninterview im Rahmen unseres Magazins "Für die Frau" kommt live aus dem Heim von Vic Dorn, einem der profiliertesten Darsteller des internationalen Horrorfilms...Vic Dorn, oder Victor Dornberger, wie Sie mit bürgerlichem Namen heißen, wo stammen Sie her und wie kamen Sie zum Film?" Vic Dorn alias Loriot alias Vicco von Bülow - Schauspieler: "Mein Vater war Kirchendiener in Westfalen ... meine Mutter ist unbekann t..." (*huust*) .... Was war dieser Mann seiner Zeit weit voraus
  2. AW: Horror-Dates: Sixx lässt bei neuer Kuppel-Show Monster flirten Das Format haben sie bestimmt von der BBC übernommen.Wo sie Leute mit Alien und Monster Masken daten lassen.
  3. AW: Horror-Dates: Sixx lässt bei neuer Kuppel-Show Monster flirten Syfy könnte eigentlich auch mit einsteigen. Ein Date mit dem Alien.
  4. AW: Horror-Dates: Sixx lässt bei neuer Kuppel-Show Monster flirten Welcher Zusammenhang besteht zu der geplanten Sendung?
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!