Jan Hofer moderiert wieder „Tagesschau“

16
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Viele Zuschauer machten sich vor einigen Wochen Sorgen um den Gesundheitszustand von Jan Hofer. Nun scheint er wieder zurückzukommen.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung übernimmt Jan Hofer nach seinem Schwächeanfall vor knapp einem Monat am Sonntag wieder die 20-Uhr-„Tagesschau“ im Ersten.

Der 69-Jährige hatte wohl keinen ernsthaften Probleme gehabt, sondern nach eigener Vermutung ein Medikament nicht richtig vertragen. Hofer ist mit über zehn Jahren Vorsprung vor Jens Riewa der Amtsälteste unter den Sprechern der „Tagesschau“.

Seine erste Hauptausgabe moderierte er 1985. Nach einer kurzen Pause kehrt er morgen um 20 Uhr nun also wohl wieder an seinen angestammten Platz zurück. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. Die Tagesschau bringt keine unabhängigen Nachrichten. ARD ist wie RTL,ORF oder sat1 völlig linksgerichtet und unzureichend an interessanten Meldungen. Deswegen informiere ich mich meistens bei Krone.at
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum