Jörg Pilawa kürt in neuer ZDF-Show „Deutschlands Superhirn“

0
28
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Moderator Jörg Pilawa begibt sich zum Jahresausklang auf die Suche nach „Deutschlands Superhirn“. In der neuen ZDF-Show stellen sich am 28. Dezember um 20.15 Uhr acht Kandidaten verschiedenen Herausforderungen und prominenten Juroren.

Anzeige

In der Jury der knapp dreistündigen Show sitzen Bernhard Hoecker, Verona Pooth, Axel Prahl, Anja Kling und Jens Riewa, die an diesem Abend selbst knifflige Aufgaben lösen müssen, teilte das ZDF am Freitag mit. Der Mainzer Sender sprach von einem spektakulären Show-Experiment, in dessen Rahmen die Zuschauer „unglaubliche und verblüffende Gedächtnisleistungen“ erwarten.

Zu den Kandidaten gehört laut ZDF-Programmankündigung unter anderem Jule Kupsch. Die Elfjährige ist Meisterin im Gesichter-Erkennen und will versuchen, einer Gruppe von 1000 Babys fehlerfrei Namen und Geburtsdaten zuzuordnen. Jan van Koningsveld berechnet hingegen präzise wie eine Radarfalle die Geschwindigkeit vorbeifahrender Autos.
 
Das komplette Fernstreckennetz der Deutschen Bahn hat Rebecca Fischer (13) im Kopf und Jürgen Seliger erkennt 101 Dalmatiner nur anhand eines kleinen Fellausschnitts, pries das ZDF weitere Aktionen an. Die Studioaktionen erinnern ein wenig an die ZDF-Show „Wetten, dass..?“, für die der Mainzer Sender nach dem Abschied von Thomas Gottschalk noch einen Nachfolger sucht. Pilawa hatte aber bereits im Juni abgesagt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).
 
Tipps für das Gedächtnistraining zu Hause gibt begleitend zur Suche nach dem „Superhirn 2011“ der wissenschaftliche Experte der Show, Prof. Dr. Tobias Bonhoeffer, der sich seit Jahren mit Lernen und Gedächtnis beschäftigt. Er erläutert den Zuschauern Tricks und Kniffe, wie man Telefonnummern und Passwörter in Zukunft nie mehr vergisst oder sich Namen besser merken kann. Er erkläre aber auch die jeweiligen Leistungen der Kandidaten und verrate, wie man das eigene Gehirn und Gedächtnis auf Vordermann bringt, hieß es. [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum