Kein ARD-Brennpunkt zu Schnee im Winter?

34
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Vermutlich wurde es versehentlich nicht geplant, weil Weihnachten gerade vorbei ist. Die ARD-Führungsspitze ist sicherlich noch im Urlaub oder verantwortliche Mitarbeiter noch im Winterschlaf. Wir danken jedenfalls der ARD ausdrücklich, dass es zum Schneefall im Winter vor Silvester bis dato keine Planung für einen ARD-Brennpunkt zu geben scheint.

Was hätte man heute Abend alles senden können? Liegengebliebene Rollatoren in den Städten, quer stehende LKW auf den Autobahnen, rutschende Kinder auf Bürgersteigen. Einen Kommentar eines im gelben Overall gekleideten ADAC-Experten zu Sommerreifen und dem verpassten Reifenwechsel. Oder einen Meteorologen, der in diesem Winter 2014/2015 immer noch keine Schnee-Entwarnung geben kann. Einen Feuerwehrmann, der zu Vorsicht auf den glatten Straßen rät. Einen Vorarbeiter der Straßenmeisterei, der uns allen versichert, dass (noch) genügend Salz im Lager ist. Und selbstverständlich das obligatorische Bild eines Mannes, der kurz vor München an einer Raststätte die Schneeketten aufzieht. Die Liste der potenziellen Interviewpartner und Experten der ARD wäre lang. Pustekuchen, kein Brennpunkt!

Was hätte man heute Abend alles senden können? Liegengebliebene Rollatoren in den Städten, quer stehende LKW auf den Autobahnen, rutschende Kinder auf Bürgersteigen. Einen Kommentar eines im gelben Overall gekleideten ADAC-Experten zu Sommerreifen und dem verpassten Reifenwechsel. Oder einen Meteorologen, der in diesem Winter 2014/2015 immer noch keine Schnee-Entwarnung geben kann. Einen Feuerwehrmann, der zu Vorsicht auf den glatten Straßen rät. Einen Vorarbeiter der Straßenmeisterei, der uns allen versichert, dass (noch) genügend Salz im Lager ist. Und selbstverständlich das obligatorische Bild eines Mannes, der kurz vor München an einer Raststätte die Schneeketten aufzieht. Die Liste der potenziellen Interviewpartner und Experten der ARD wäre lang. Pustekuchen, kein Brennpunkt!

Bis dato scheint jedenfalls nichts dergleichen in Planung und das ist auch gut so. Es gibt gewiss wichtigere Themen zum Jahresausklang auf dieser Welt als Schneetreiben, das hier und dort auch nur ein kurzes Gastspiel des Winters gewesen zu sein scheint und zu dieser Jahreszeit gewiss auch völlig normal ist. Danke, liebe ARD, für Eure Einsicht![Kommentar von Torsten Herres, Herausgeber]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

34 Kommentare im Forum

  1. AW: Kein ARD-Brennpunkt zu Schnee im Winter? Wieso ist Schnee im Winter was besonderes und einen Brennpunkt wert frankkl
  2. AW: Kein ARD-Brennpunkt zu Schnee im Winter? Immer wieder gern gesehen dieser Brennpunkt. Der kommt sicherlich noch in diesem Winter. Ob es schneit oder nicht, ist der ARD völlig egal. Das Sendematerial liegt eh vor.
  3. AW: Kein ARD-Brennpunkt zu Schnee im Winter? einer der sinnlosesten Artikel überhaupt. Was soll der Scheiß. Das ist ja wie im Sommer, wo es viel Sonne und Wärme gibt oder im Herbst wo Milliarden von Bäumen das Laub fallen lassen.
Alle Kommentare 34 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum