„Let’s Dance“ bekommt Weihnachtsausgabe

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bei RTL wird in diesem Jahr auch zu Weihnachten das Tanzbein geschwungen. Bevor im Frühjahr die neue Staffel von „Let’s Dance“ auf dem Programm steht, zeigt der Privatsender Ende Dezember eine zweiteilige Sonderausgabe zum Fest.

Seit mittlerweile sechs Jahren packt RTL jeden Frühling die Tanzschuhe aus und bitte dabei stets eine handvoll Promis auf das mitunter glatte Parkett. Nun will der Kölner Privatsender offenbar auch zu Weihnachten mit der Tanzshow „Let’s Dance“ beim Publikum landen und plant für dieses Jahr eine zweiteilige Live-Event-Show, die kurz vorm Fest über die Bildschirme flimmern soll. Mit dabei ist natürlich wie gewohnt das Moderatoren-Gespann aus Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich, die durch die Shows am 20. und 21. Dezember führen werden, wie RTL am Mittwoch mitteilte. Startschuss ist jeweils um 20.15 Uhr.

Die Sonderausgabe „Let’s Dance – Let’s Christmas“ läuft dabei in der Kategorie All-Stars-Show, denn in ihr sollchen die fünf erfolgreichsten Kandidaten der letzten Staffeln noch einmal teilnehmen. Wer diese sind, hat der Sender bisher aber noch nicht bekannt gegeben. Dem Sieger winkt auf jeden Fall ein Geldpreis, der einem guten Zweck zugeführt werden soll.
 
Neben den Moderatoren sind natürlich auch wieder die bekannten Gesichter aus der Jury mit am Start. Neben dem internationale Wertungsrichter Joachim Llambi, der bereits seit der ersten Staffel Punkte vergibt, werden Profitänzerin Motsi Mabuse und der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez Platz nehmen, der in den vergangenen Jahren den Teilnehmerinnen von „Germany’s Next Topmodel“ das Laufen beibrachte. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum