Letzte Tour de France-Etappe auf One, Entscheidung heute bei ARD

22
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Heute geht es live im Ersten auf die entscheidende, vorletzte Etappe der Tour de France. Die Ankunft in Paris läuft lediglich bei One, erst zur Siegerehrung am Abend steigt die ARD wieder ein.

Die Tour de France ist spannend wie schon lange nicht mehr und mit Emanuel Buchmann ist zum ersten Mal seit über zehn Jahre wieder ein Deutscher ganz vorne mit dabei. Der 26-jährige Ravensburger hat vor der Entscheidung am heutigen Samstag gute Aussichten auf einen Podiumsplatz, wenn nicht sogar den Gewinn der Tour.

Wie sich Buchmann in dem engen Rennen von insgesamt fünf verbliebenen Titelanwärtern schlägt, ist diesen Samstagnachmittag von 14 bis 18 Uhr live im Ersten zu sehen. Aufgrund des späten Beginns der letzten Etappe nach Paris am Sonntag um 17.55 Uhr – auf der das Gelbe Trikot traditionell nicht mehr attackiert wird – überlässt die ARD ihrem Spartenprogramm One die Übertragung.

Diese Aufteilung war im Vorhinein schon getroffen worden. Entscheidendes wird auf den letzten Kilometern eh nicht mehr passieren und zur Siegerehrung ab 21.45 Uhr übernimmt auch wieder die ARD mit einem 20-minütigen Live-Special und vielleicht ja sogar mit Emanuel Buchmann auf dem Treppchen.

Beide Etappen sind in voller Länge natürlich auch bei Eurosport 1 live zu sehen. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

22 Kommentare im Forum

  1. Da läuft absolut gar nichts exklusiv, Eurosport 1 ist die ganze Zeit drauf. Und ist genau so Bezahlfernsehen, wie die dreisten Abzocker mit der Zwangsgebühr.
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum