Mai Thi Nguyen-Kim bekommt eigene TV-Sendung

9
498
Mai Thi Nguyen-Kim
Bild: ZDF
Anzeige

Die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim arbeitet künftig für mehrere ZDF-Formate und bekommt eine eigene Sendung bei ZDFneo. Ab April werde sie unter anderem für die Doku-Reihe „Terra X“ im ZDF und in einer neuen Show beim Spartensender ZDFneo zu sehen sein, kündigte der öffentlich-rechtliche Sender am Mittwoch in Mainz an.

Die Chemikerin und Journalistin wurde seit Ausbruch der Pandemie vielen Youtube-Nutzern durch ihren Wissenschafts-Kanal „maiLab“ bekannt, der Teil des Content-Netzwerks Funk von ARD und ZDF ist. Diesen Kanal führt sie weiter.

Mai Thi Nguyen-Kim wurde mit den Worten zitiert: „Es ist eine unglaublich spannende Zeit für mich. Ich freue mich sehr darüber, dass ich beim ZDF meine Vision für modernen Wissenschaftsjournalismus umsetzen kann und dass ich eine eigene Show entwickeln darf.“ Die neue Show bei ZDFneo sei für sie eine „organische Weiterentwicklung meiner Arbeit bei maiLab“.

Der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung» sagte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler, die Journalistin werde eine „Crossover-Funktion“ haben. Sie werde klassische „Terra X“-Sendungen präsentieren und redaktionell mitgestalten. „Bei ZDFneo wird sie eine eigene Wissenschaftssendung bekommen, und sie wird unsere Social-Media-Aktivitäten und die Mediathek verstärken. Am 1. April geht es los, im Sommer wird es die neuen Sendungen zu sehen geben.“

Bildquelle:

  • maithinguyenkim: ZDF
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert