Mediatage Nord widmen sich vernetzten Lebenswelten

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Mediatage Nord stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Lebenswelten – smart und vernetzt“ und widmen sich in mehr als 25 Veranstaltungen Trends aus den Bereichen Medien und Telekommunikation.

Die Themen, die aus den Blickwinkeln von Medienkompetenz, Wirtschaft, Innovation und Audiovisuellem beleuchtet werden sollen, reichen von Urheberrecht und Filmpiraterie über Breitbandversorgung, altersgerechte Assistenzsysteme und den elektronischen Personalausweis bis hin zur Medienarbeit mit Eltern und Lehrkräften, kündigten die Veranstalter am Sonntag an. Geplant sind rund 30 öffentliche Veranstaltungen.

Die zehnten Mediatage Nord laufen vom 15. bis 19. November im KielerHaus der Wirtschaft. Organisiert werden die Veranstaltungen unteranderem von der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) unddem Offenen Kanal Schleswig-Holstein (OKSH). Die Mediatage Nord geltenals der bedeutendste Treffpunkt der Mediabranche in Schleswig-Holstein.Im vergangenen Jahr informierten sich mehr als 2 000 Besucher überaktuelle Themen und Trends der Mediabranche sowie medienpolitischeFragen. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum