„Miss Tagesschau“ Dagmar Berghoff floh schreiend aus Facebook

32
102
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die frühere „Tagesschau“-Sprecherin Dagmar Berghoff kann mit sozialen Netzwerken nichts anfangen. Die 69-Jährige hat sich ein Facebook-Profil einrichten lassen – und es nach wenigen Tagen wieder gelöscht.

Eine norwegische Freundin habe sie in das Soziale Netzwerk eingeladen, erzählte Berghoff am Dienstagabend in der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“. „Dann hatte ich am nächsten Tag 20 norwegische Freunde und am nächsten 40 Menschen, die ich überhaupt nicht kannte. Und dann bin ich sozusagen schreiend davon gelaufen, habe mich sofort wieder rausgenommen und das aufgegeben.“

Sie sei schockiert gewesen und habe Angst bekommen. „Das ist mir zu privat, zu intim. Ich will nicht so viele Freunde haben, die ich gar nicht kenne.“ Ihren Computer benutze sie aber regelmäßig. „Natürlich habe ich mich lange gesträubt, weil ich dachte mit meinem Faxgerät und meiner elektrischen Schreibmaschine geht das alles. Erst als ich den Laptop dann hatte, wusste ich, welche Erleichterung das ist“, sagte Berghoff in der ZDF-Talkshow. [dpa/ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

32 Kommentare im Forum

  1. AW: "Miss Tagesthemen" Dagmar Berghoff floh schreiend aus Facebook Sie meint "deaktiviert". Richtig löschen geht ja nicht.
  2. AW: "Miss Tagesthemen" Dagmar Berghoff floh schreiend aus Facebook Und ich floh schreiend von Dagmar Berghoff. Wie kann man sich nur durch endloses Lifting und Botox das Gesicht entstellen ... kein Wunder, dass die keinen Mann hat ...
  3. AW: "Miss Tagesthemen" Dagmar Berghoff floh schreiend aus Facebook Frau Berghoff ist aber inzwischen nichts mehr mit der Tagesschau und schon garnichts mit Tagesschau24 zu tun.
Alle Kommentare 32 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum