„Musikantenstadl“: Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

20
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Absage für Indien: Die Spezial-Ausgabe des „Musikantenstadl“ im indischen Jaipur ist vom Bayerischen Rundfunk und dem ORF abgesagt worden. Die Kosten seien gegenüber dem Gebührenzahler nicht verantwortbar gewesen.

Volksmusikfans müssen im kommenden Jahr aus Kostengründen auf das Gastspiel des „Musikantenstadl“ in Indien verzichten. Die Kooperationspartner sagten die Musikveranstaltung, die im Oktober 2014 im indischen Jaipur geplant war, am Montag ab. Ob es einen Ersatztermin für das Indien-Gastspiel geben wird, ist noch nicht klar.

„Es hat sich bei den Vorbereitungen herausgestellt, dass für die involvierten Fernsehanstalten ein größerer finanzieller Aufwand als geplant entstehen würde, um einen reibungslosen technischen Ablauf dieses Großprojekts zu garantieren“, hieß es vom Bayerischen Rundfunk (BR) und vom österreichischen Rundfunk ORF am Montag.
 
„Im Bewusstsein der Verantwortung gegenüber ihren Gebührenzahlern haben sich die Partnersender daher gemeinsam dazu entschlossen, rechtzeitig und vor dem Entstehen von Kosten von einer Realisierung Abstand zu nehmen“, hieß es. Laut aktuellem Tourplan tritt Moderator Andy Borg mit seinem „Musikantenstadl“ im kommenden Jahr insgesamt viermal in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf.

[dpa/hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

20 Kommentare im Forum

  1. AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen ..... ist der Mutantenstadl überhaupt dem Gebührenzahler zur Hauptsendezeit am Samstagabend zuzumuten?
  2. AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen Nun, da Deutschland immer älter wird und auch die Quoten in der Regel weit über dem Durchschnitt liegen, wird diese Sendung wohl noch längere Zeit über die Bildschirme "flimmern".
  3. AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen ...... ich bin wirklich kein Verfechter des Primaten TVs, aber der Dilettantenstadl am Samstagabend bei den Öffis geht einfach gar nicht. Selbst als zukünftige ältere Zielgruppe würde ich mir das NIEMALS ansehen. Ich empfinde meine Gebühren als zum Fenster hinausgeworfen für diesen M*st. . Stattdessen werden die guten Sendungen eingestellt oder zu Unzeiten gesendet.
Alle Kommentare 20 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum