Nächster Umbau im ZDF-Programm: Weitere Formate vor dem Aus

41
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das Zweite setzt den Umbau seines Programms weiter fort: Mit dem „Landarzt“ und „Forsthaus Falkenau“ sind dem Bestreben des ZDF, sein TV-Angebot zu modernisieren, bereits zwei Serien zum Opfer gefallen. Nun hat der öffentlich-rechtliche Sender erneut den Rotstift gezückt – diesmal für „Stolberg“.

Moderner soll es künftig im Programm des Zweiten zugehen, so das Ziel des öffentlich-rechtlichen Senders, für dessen Erreichung das ZDF auch bereit ist, sich von einigen Formaten endgültig zu trennen. „Zur kontinuierlichen Modernisierung eines TV-Programms gehört auch der gelegentliche Abschied von langlaufenden Formaten. Sonst gäbe es keine Sendeplätze für Neuentwicklungen“, begründete der Sender seine Entscheidung, den „Landarzt“ und „Forsthaus Falkenau“ nach mehr als 20 Jahren in den Ruhestand zu schicken. Wie die „Rheinische Post“ am Freitag auf ihrem Online-Portal berichtete, muss nun auch „Kommissar Stolberg“ seine Koffer packen.

Insgesamt sieben Staffeln der Krimi-Serie wurde seit dem Beginn 2006 für das Programm des Zweiten gedreht, weitere Fälle wird es für Hauptdarsteller Rudolf Kowalski nicht geben. Denn wie eine Sprecherin der Produktionsfirma Network Movie gegenüber dem Blatt bestätigte, hat das ZDF nicht die Absicht, weitere Folgen von „Stolberg“ in Auftrag zu geben. Die drei noch ausstehenden Episoden sollen im kommenden Jahr im Programm des Senders zu sehen sein. Das ZDF äußerte sich bisher nicht zum Ende der Serie.
 
Auch der Abschied ´“Rosa Roth“ scheint bevorzustehen. Nachdem in den letzten Tagen bereits über die Einstellung des Formats spekuliert wurde, gestand Hauptdarstellerin Iris Berben nun gegenüber der „Bild“-Zeitung, dass „Der Schluss“ die letzte Folge sein wird. „Wir beenden die Reihe“, verkündete sie. Die Entscheidung darüber kam aber anscheinend nicht von Seiten des Senders, sondern von Berben selbst. Das Zweite habe sie sogar dazu gedrängt weiterzumachen, doch Berben hält an ihrem Entschluss fest. Am heutigen Freitag hat auch das ZDF das Ende von „Rosa Roth“ offiziell bestätigt. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

41 Kommentare im Forum

  1. AW: Nächster Umbau im ZDF-Programm: Weitere Formate vor dem Aus Warum hab ich da die übelsten Befürchtungen bei Sascha Hehn als bald jüngstem Traumschiffkapitän wird's wohl nicht bleiben, ich befürchte man wird sich am "Erfolg" der Privaten orientieren, vielleicht kommt noch "Schlag den Lanz" oder man nimmt RTL II als Vorbild....
  2. AW: Nächster Umbau im ZDF-Programm: Weitere Formate vor dem Aus Viel schlechter als die abgesetzten formate koennen Die neuen auch nicht sein. ZDF steht fuer zwangspay tv ohne sinnvollen inhalt Was auch fuer die digitalen ableger zdf neo,kultur,info Gilt.
Alle Kommentare 41 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum