Neue SchleFaZ-Staffel startet heute mit schleimigen Trollen

0
720
© Tele 5

„Die Schlechtesten Filme aller Zeiten“ sind zurück aus der Winterpause. Zum Auftakt der Frühlingsstaffel präsentiert Tele 5 einen wahren Kultstreifen der Trashfilmgeschichte.

„Daniel der Zauberer“, „Plan 9 aus dem Weltall“ oder auch „The Room“ – welcher ist denn nun DER schlechteste Film aller Zeiten? Während alle Filmfans immer wieder eifrig über diese Frage diskutieren, erschwert Tele 5 die Auswahl noch. Mit „Troll 2“ beginnt heute die Frühlingsstaffel von SchleFaZ mit einem absoluten Klassiker des Trashkinos. Seit seiner Erscheinung im Jahr 1990 genießt der Fantasystreifen Kultstatus und wird seitdem immer wieder als einer der besten schlechtesten Filme überhaupt bezeichnet.

„Troll 2“ handelt von einer Familie, die gerade in eine neue Stadt umgezogen ist. Dort bemerken die Familienmitglieder jedoch, dass ihr Haus von Trollen heimgesucht wird, die sie mit grünem Pflanzenschleim ebenfalls in kleine Goblins verwandeln wollen. Der Film von Regisseur Claudio Fragasso wurde komplett mit Laiendarstellern besetzt. Obendrauf gibt es haarsträubend schlechte Effekte, billige Gummi-Masken und jede Menge unfreiwillig komische Dialogfetzen, die in die Popkultur eingegangen sind.

Die beiden Moderatoren Oliver Kalkofe und Peter Rütten laden ab 22 Uhr auf Tele 5 zum Auftakt der neuen „SchleFaZ“-Staffel. Aus rechtlichen Gründen wird der Film anschließend NICHT in der Mediathek zur Verfügung stehen. In den kommenden fünf Wochen folgen jeweils freitags zur gewohnten Zeit weitere Trashfilme wie „Das rote Phantom schlägt zurück“ oder „Trabbi goes to Hollywood“.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum