Phoenix-TV: Ford-Chef Bernhard Mattes im Gespräch

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Bernhard Mattes, Vorsitzender der Kölner Ford-Werke GmbH stellt sich den Fragen von Jost Springesgut, Chefredakteur der „Kölnischen Rundschau“. Das Gespräch wird bei Phoenix-TV gezeigt.

Vor dem Hintergrund der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen auf dem Automobilmarkt stellt sich Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kölner Ford-Werke GmbH, den Fragen von Jost Springensguth, Chefredakteur der in Köln erscheinenden Tageszeitung „Kölnische Rundschau“. Das etwa 30 Minuten lange Interview wird am heutigen Montagabend im Ford-Werk in Köln-Niehl aufgezeichnet.

Neben dem Chef des größten Automobilherstellers in Nordrhein-Westfalen mit 17 500 Mitarbeitern am Standort Köln werden auch Beschäftigte aus dem Ford Fiesta/Fusion-Werk zu Wort kommen. Zuschauer vor Ort sind Leserinnen und Leser der „Kölnische Rundschau“.
 
Das Gespräch wird in der Sendestrecke „Phoenix vor Ort“ am morgigen Dienstag voraussichtlich um ca. 11.30 Uhr ausgestrahlt. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum