Premiere setzt „Zapping“ ab

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – „Zapping“ wird zum 1. Oktober von Premiere abgesetzt.

Wie der Münchner Pay-TV-Sender auf Anfrage von DIGITALFERNSEHEN.de mitteilte, wird die beliebte Sendung nach 13 Jahren abgesetzt. Dennoch gibt es Hoffnung für „Zapping“, denn die Show wird möglicherweise im nächsten Jahr wiederbelebt.
 
Eine Sprecherin des Senders betonte, das gern zitierte Format ginge in eine „kreative Pause“. Als Grund für die Entscheidung gab sie an, dass Premiere Zapping, die „Urmutter aller deutschen Clip-Shows“, durch zu viele Nachahmer im Free-TV zu sehr verwässert wurde.

Das Format stelle daher in der derzeitigen Form keine Programmexklusivität mehr dar. „Wir suchen daher nach einer neuen Herangehensweise für das Format und prüfen einen Relaunch ab 2007“, erklärte sie abschließend. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert