Premiere Sky kooperiert mit Turner-Sendern

28
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Premiere Sky, das Pay-Angebot des Bezahlsenders Premiere via Satellit, das im September starten soll, nimmt Konturen an.

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, sind Sky-Chef Wolfram Winter und das amerikanische Medienunternehmen Turner Broadcasting System seien vertragseinig geworden.

Demnach sollen bei Premiere Sky die Zeichentrick-Sender „Boomerang“, „Cartoon Network“ und der Spielfilmkanal „Turner Movie Classics“ in deutscher oder in englischer Originalsprache ausgestrahlt werden.
 
Im digitalen Kabel sind die drei Turner-Sender unter anderem bei Kabel Deutschland empfangbar. Das zwischen zehn und zwanzig Euro teure Premiere-Sky-Abo soll vorerst bis zu 20 TV-Sender beinhalten. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

28 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere Sky kooperiert mit Turner-Sendern Dann kann arena mit dem Family Paket ja wohl dicht machen.
  2. AW: Premiere Sky kooperiert mit Turner-Sendern Ja Moment, wenn hier Quantität vor Qualität geht, wie Kofler es berichtet hatte, dann sind 20 EUR für 20 Sender verflucht viel Kohle. Mir persönlich zu teuer.
  3. AW: Premiere Sky kooperiert mit Turner-Sendern hmmm, "Turner Movie Classics"?? Ich dachte die heißen "Turner Classic Movies", TCM? Sollte ein Magazin wie dieses eigentlich wissen, oder? Falsch wars jedenfalls in der Premiere-Pressemitteilung, denn der gleiche Fehler stand am Samstag in der Süddeutschen...
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum