„Promi Big Brother“: Rauswurf nach Zickenterror?

47
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach Handgreiflichkeiten vor laufender Kamera bei „Promi Big Brother“ hat Sat.1 nun den Stecker gezogen. Medienberichten zufolge soll der Bällchensender Kandidatin Edona James aus dem Container geworfen haben.

Die aktuelle Staffel des „Promi Big Brother“ soll die Fans natürlich erneut mit Lästereien, Spielchen, Intrigen und dem ein oder anderen nackten (Ober-)Körper bei Laune halten, wie es in der Vergangenheit schon war. Medienberichten zufolge sei eine Bewohnerin der Promi-WG nun gegangen worden. Die ehemalige „Adam sucht Eva“-Kandidatin Edona James soll demnach aus dem „Big Brother“-Container geworfen worden, nachdem zwischen ihr und anderen Kandidatenvor laufenden Kameras die Fetzen geflogen sind, unter anderem ihre Auseinandersetzungen mit  Ex-Fußballprofi Mario Basler sorgten für Zündstoff.

Die Gründe für den Rauswurf sind bislang dennoch nicht bekannt. Berichten zufolge, hätte es mehrfach Regelverstöße gegeben. Auslöser des finalen Zickenterrors sei aber eine versehentliche Schlägerattacke von Mario Basler gewesen, der während einer Aufgabe Ballons mit einem Schläger zum Platzen bringen sollte und stattdessen die Orientierung verlor. Dabei traf er Edona James mit dem Schläger im Gesicht und an den Armen. Mehrmals habe sie – unter anderem auch auf diesen Vorfall hin – angedroht, aus dem Container auszuziehen. Nun kam ihr der Sender zuvor – und warf sie raus. Ob sich diese Meldungen bestätigen, wird sich gewiss bald zeigen. „Promi Big Brother“ läuft derzeit auf Sat.1 täglich ab 22.15 Uhr. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

47 Kommentare im Forum

  1. Wenn es denn so ist, wie geschrieben wird, das SAT.1 Edona James der Kanalisation wegen Handgreiflichkeiten und Regelverstößen verwiesen hat, dann geschieht ihr das Recht. Ich fand die von Anfang an nur nervig.
  2. Was? Solche "Weltstars" wie Edona James(?) machen da mit ? Da verpasse ich wohl wirklich etwas. Nein, doch nicht.....
Alle Kommentare 47 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum