ProSieben-Shows bis auf weiteres ohne Live-Publikum

0
239
© obs/ProSieben/Willi Weber
Anzeige

Der Fernsehsender ProSieben will zum Schutz vor dem Coronavirus mehrere Fernseh-Shows ohne Publikum aufzeichnen.

Bis auf weiteres würden die Sendungen „The Masked Singer“, „Late Night Berlin“, „Wer schläft, verliert!“ und „Joko & Klaas gegen ProSieben“ ohne Zuschauer stattfinden, teilte der Sender in der Nacht zu Freitag mit. 

Unter anderem war „The Masked Singer“ am Dienstagabend erfolgreich in die zweite Staffel gestartet. Mit 25,3 Prozent Marktanteil war die ProSieben-Musikshow bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern das stärkste Format zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr.

Bildquelle:

  • dracheneu: obs/ProSieben/Willi Weber

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum