Sat.1 kündigt zweite Staffel der Krimi-Serie „Einstein“ an

3
0
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Die erste ist noch gar nicht vorbei, da meldet Sat.1 schon die zweite Staffel „Einstein“ an. Die Krimi-Serie um einen verschrobenen Physikprofessor scheint gut angelaufen zu sein.

Mit „Einstein“ läuft es für Sat.1 richtig gut, die Serie erzielte in der wichtigsten Zielgruppe gute Marktanteile, sodass der Bällchen-Sender den verschrobenen Physikprofessor in die zweite Runde schickt. Dies teile Sat.1 am Montag mit. Bevor es aber in die zweite Runde geht, steht am morgigen Dienstag erst noch das Finale der ersten Staffel „Einstein“ in Form einer Doppelfolge an.

In der ersten der beiden letzten Episoden müssen Einstein (Tom Beck) und die Polizeikommissarin Elena Lange (Annika Ernst) ihrem Kollegen Kommissar Tremmel (Rolf Kanies) aus der Patsche helfen. Im Staffelfinale geht es dann um einen mysteriösen Vorfall in einem Altenheim. Gleich fünf Senioren sterben an den Auswirkungen einer elektromagnetischen Welle. Wann die zweite Staffel „Einstein“ auf Sat.1 beginnt, wurde noch nicht bekanntgegeben. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Und das auch vollkommen zurecht. Endlich mal wieder eine Serie eines privaten Senders welche gelungen ist. Man fühlt sich durchweg gut unterhalten und Tom Beck spielt die Mischung aus Sheldon Cooper und Charlie Harper sehr gut.
  2. Naja das finde ich nicht Einstein ist Einstein und nicht die Hauptdarsteller von den unlustigsten Sitcoms der 2000er und 2010er Jahre...
Alle Kommentare 3 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!