Sat.1 zeigt zweite Staffel von „Blindspot“ jetzt auch im Free-TV

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kurz nach der Pay-TV-Premiere beim Bezahlsender Sat.1 Emotions, zeigt Sat.1 die Serie „Blindspot“ auch im Hauptprogramm. Auf die Zuschauer warten einige Neuerungen.

Sat.1 bringt die zweite Staffel der Tattoo-Serie „Blindspot“ nun auch ins Hauptprogramm. Nachdem die Folgen ihre Premiere beim Bezahlsender Sat.1 Emotions haben, werden sie wenige Tage später auch im Free-TV bei Sat.1 zu sehen sein. Den Anfang macht die Folge „Sandsturm“.

Jane sitzt in einem geheimen CIA-Gefängnis, wo sie verhört und gefoltert wird. Ihr gelingt die Flucht, weshalb NSA-Agentin Naz Kamal hinter ihr her ist. Sie zu finden stellt sich allerdings als ziemlich schwer heraus. Auch sonst ändert sich in der zweiten Staffel einiges.

So soll sich dem Produzenten Matrin Gero zufolge der Ton der Serie ändern, da die Sendung in den USA mittlerweile auf einem früheren Sendeplatz zu sehen ist. Deshalb soll es weniger Gewalt und weniger Schwarzmalerei geben. Außerdem wird sowohl die Identität von Jane Doe als auch von Shepherd enthüllt.
 
Mit Luke Mitchell und Michelle Hurd sind darüber hinaus zwei neue Schauspieler mit an Bord. Sendestart für „Sandstorm“ und damit für Staffel zwei von „Blindspot“ ist am 2. Februar um 22.10 Uhr bei Sat.1. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert