„Schlag den Star“ bei ProSieben: Handball versus Tanz

0
89
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit derben Sprüchen heizen sich die Kandidaten der neuen Ausgabe von „Schlag den Star“ mit Raab-Nachfolger elton bei ProSieben schon mal an. Handballstar Andreas Wolff pöbelt gegen Profitänzer Massimo Sinató.

Anzeige

ProSieben hat die Kandidaten für die neue Ausgabe „Schlag den Star“ vorgestellt. Handball-Europameister Andreas Wolff und Tanz-Profi Massimo Sinató müssen am Samstagabend gegeneinander antreten. Schon jetzt laufen die beiden Kontrahenten sich verbal warm. „David gegen Goliath, möge der Bessere gewinnen! Oder besser noch: der Kleinere“, sagt Sinató mit einem Augenzwinkern, der gegen den 110 Kilo schweren Handballer Wolff antreten muss.

Der gibt sich eben ebenfalls ehrgeizig und ließ in Richtung Sinató, der mit dem Model Rebecca Mir liiert ist, verlautbaren: „Ich denke, dass ich besser bin – im Handball. Den Rest sehen wir am Samstag!“ Seine klare Ansage: „Ich bringe Massimo Rock’n’Roll bei, danach kann er sich von Rebecca Mir trösten lassen!“ In 15 Runden kämpfen die beiden gegeneinander um 100.000 Euro. Moderiert wird die Show wieder von Elton. Am Kommentatorenmikro sitzt erneut Frank Buschmann. Musikalische Unterstützung gibt es von Felix Jaehn feat. Alma, Den Beginnern und Imany. Starten wird das Duell am heutigen Septemberum 20.15 live auf ProSieben. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert