Schwulensender Timm geht auf CSD-Tour

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Der TV-Sender für schwule Männer Timm, der im Herbst 2007 an den Start geht, stellt sich seiner Zielgruppe schon einmal auf zahlreichen Christopher Street Days in Deutschland vor.

„Die CSDs sind der ideale Moment, um unsere zukünftigen Zuschauer auf uns aufmerksam zu machen. Wir wollen sie informieren und für unseren Sender begeistern!“, so der Geschäftsführer für Deutsche Fernsehwerke GmbH (DFW), Frank Lukas. Auftakt war der CSD Berlin am 23. Juni 2007. Mehr als 150 Männer tanzten und feierten auf und um den Timm-Wagen zu den Beats von DJ André Galluzzi.

Auch an der CSD-Parade in Köln am 8. Juli und in Hamburg am 4. August will der TV-Sender nach eigenen Angaben mit eigenem Wagen teilnehmen. In beiden Städten soll DJ Boris (Panorama Bar/Berghain Berlin) für ausgelassene Stimmung und eine perfekte Musikmischung sorgen.
 
Auf weiteren CSDs ist Timm mit Promotionteams vor Ort: Frankfurt am 21.07., Stuttgart am 28.07., Mannheim am 05.08. und München am 11.08. „Für uns sind die CSDs nach wie vor ein politisches Statement“, meint Frank Lukas, „genau wie der Start unseres TV-Senders Timm!“ Auch im Internet ist Timm bereits präsent. Auf der „Finde Timm“-Webseite findet man erste Beiträge und Fotos von den CSDs. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum